Grüne: Danke für SPÖ-Garantie zu Wiener Pflichtschulsystem

Wien (Grüne) - SP-Vettermann im O-Ton: "Nicht ein einziger Lehrer weniger"

Im Laufe einer Veranstaltung der Lernwerkstatt
Brigittenau am Mittwoch Abend zum Thema "Kürzungen im Bildungsbereich" kam es zur ersten klaren und eindeutigen Aussage von SPÖ-Gemeinderat Heinz Vettermann: Er stellte unmissverständlich fest, dass unabhängig vom Ergebnis der Verhandlungen zwischen Frau Minister Gehrer und Stadträtin Laska, es garantiert zu keinen Kürzungen im Wiener Pflichtschulsystem kommen würde. Vettermann wörtlich: "Es wird nicht ein einziger Lehrer weniger sein." Unabhängig davon, ob rot-schwarz oder rot-grün käme, würde Wien bei den LehrerInnen nicht kürzen.

Die Wiener Bildungssprecherin Susanne JERUSALEM zeigte sich über diese erstmals eindeutige Aussage sehr zufrieden, waren doch bislang alle Wortmeldungen so schwammig und mehrdeutig geblieben. "Vettermann hat eine Garantie übernommen, die sicher nicht nur ein leeres Wahlversprechen ist", so JERUSALEM abschließend.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 4000 - 81821
http://wien.gruene.atPressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR/GKR