Morgen, Freitag: Ausstellungseröffnung "Mut zur Menschlichkeit - Der Reißnagelweg"

Eine Veranstaltung des Arbeiter-Samariter-Bundes Österreichs

Wien (SPW) Die Präsidentin des Arbeiter-Samariter-Bundes Österreichs, Gesundheitsstadträtin Elisabeth Pittermann eröffnet morgen, den 16. März 2001 um 18.00 Uhr eine Ausstellung zum Thema "Mut zur Menschlichkeit - Der Reißnagelweg" im Besucherforum der U2/U3 Haltestelle Volkstheater. In 50 s/w - Fotografien zeigt Nikolaus Walter Verborgenes zum Thema "Pflege daheim". "Als Begleiter von Krankenschwestern in der Hauskrankenpflege, MitarbeiterInnen von mobilen Hilfediensten und TherapeutInnen der neurologischen Nachbetreuung nähert er sich den Top-Tabus unserer Zeit: Alter, Leiden, Pflege und Tod", so die VeranstalterInnen. Die VertreterInnen der Medien sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen ****

Zeit: Freitag, 16. März 2001, 18.00 Uhr.
Ort: Besucherforum der U2/U3 Haltestelle Volkstheater (Schluss) fk

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW