DEWB-Aktionaere erhalten bevorrechtigte Zuteilung beim Boersengang der Mueller - Die lila Logistik AG ots Ad hoc-Service: Dt.Eff.u.Wechsel-Bet.Ges. <DE0008041005>

Stuttgart (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Fortsetzung des Programms Aktien-An-Aktionäre (AAA) Für fünf DEWB-Aktien kann eine Aktie der Müller - Die lila Logistik gezeichnet werden.

Beim aktuellen Börsengang der Müller - Die lila Logistik erhalten die Aktionäre der DEWB wiederum die Möglichkeit, Aktien des Börsenkandidaten über das AAA-Programm (Aktien-An-Aktionäre - sprich Triple A) der DEWB zu erwerben. Die Aktionäre können für jeweils fünf gehaltene DEWB-Aktien eine Aktie der Müller - Die lila Logistik AG zum Emissionspreis erwerben. Die bevorrechtigte Zuteilung setzt die Einbuchung der entsprechenden Zahl von DEWB-Aktien bei der Depotbank zum Stichtag 23. März 2001 voraus. Für einen Teil- oder Restbestand von weniger als fünf DEWB-Aktien ist der Erwerb nicht möglich. Um langfristig orientierte Aktionäre für die Müller - Die lila Logistik zu gewinnen, werden die Wertpapiere aus dem AAA-Programm für einen Zeitraum von sechs Monaten ab dem Datum der Erstnotierung gesperrt und mit einer eigenen WKN (515 618) versehen. Die Aufnahme des Handels dieser Aktien ist nach Ablauf der sechs Monate für den 05. Oktober 2001 vorgesehen. Die Preisspanne wird am 27. März bekannt gegeben. Entsprechende Kaufaufträge können die DEWB-Aktionäre bei ihren Depotbanken voraussichtlich vom 28. März bis zum 3. April einreichen. Der Emissionspreis wird mittels Bookbuilding-Verfahren festgelegt. Die Erstnotierung der Müller - Die lila Logistik AG am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse soll am 5. April 2001 erfolgen.

Kontakt:

Steffen Schneider DEWB AG Telefon: ++49 - 3641 - 652290 Telefax:
++49 - 3641 - 652157 E-Mail: Steffen.Schneider@dewb-vc.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI