CODA erhält den bisher größten globalen Serviceauftrag / Wert: 3 Millionen US-D

London, England (ots-PRNewswire) - CODA wird CODA-Financials überall für die weltweiten Aktivitäten von VIA NET.WORKS implementieren.

CODA wird den schnell expandierenden Anbieter von Internet-Lösungen für Unternehmen in die Lage versetzen, die weltweite Buchhaltung zu harmonisieren

CODA plc, ein führender globaler Anbieter von Finanzbuchführung und Beschaffungslösungen, hat den bisher größten globalen Serviceauftrag im Wert von rund 3 Millionen US-D von VIA NET.WORKS Inc. (NASDAQ und AEX: VNWI) erhalten, einem führenden globalen Anbieter von Internet-Lösungen für Unternehmen. CODAs weltweites Serviceteam und die Geschäftspartner von CODA werden CODA-Financials für die Aktivitäten von VIA in 14 Ländern weltweit implementieren. CODA-Financials wird dem schnell expandierenden Anbieter von Internet-Lösungen für Unternehmen effektive finanzielle Kontrolle bieten, indem die Finanzdaten weltweit harmonisiert werden und VIA in die Lage versetzt wird, tiefgehende Geschäftsanalysen für jedes operative Unternehmen von VIA zu erstellen.

VIA setzt CODA-Financials seit 1999 erfolgreich in den Vereinigten Staaten ein. Nachdem CODA-Financials bei mehreren europäischen Unternehmen von VIA implementiert und die Lösung in beschränktem Umfang im Jahre 2000 für die übrigen weltweiten Aktivitäten von VIA eingesetzt wurde, hat VIA beschlossen, dass CODA die Implementierung vervollständigen soll.

"VIA ist ein schnell wachsendes globales Unternehmen. Deswegen mussten wir eine Buchhaltungslösung von Weltklasse implementieren, die uns ein hohes Niveau an Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit bietet," sagte David Zalewski, Controller, VIA NET.WORKS. "Unser schnelles Wachstum erfordert es außerdem, dass die Lösung schnell und effizient implementiert wird. CODA bietet uns das Niveau an Funktionalität und Beratung, das wir benötigen, um unsere weltweiten Finanzsysteme zu vereinheitlichen."

Über CODA
CODA plc ist ein führender globaler Anbieter von Internet-basierter Software in den Bereichen Finanzbuchführung und Beschaffung. CODAs Lösungen, die zu den besten ihrer Art gehören, ermöglichen es dynamischen multinationalen Unternehmen, in eine Umgebung wirklicher Zusammenarbeit zu wechseln, indem sie über die gesamte Lieferkette Lieferanten und Kunden finanzielle und Beschaffungsinformationen in Echtzeit zugänglich machen. Mehr als 2.000 Unternehmen weltweit setzen CODA-Lösungen ein, um die Effektivität der Business-to-Business- und der Business-to-Consumer-Umgebungen zu maximieren. Zu diesen Unternehmen gehören: IKEA, UUNET, Gerling Versicherungen, easyJet und Virgin V Shops.

CODA hat den Hauptsitz in Großbritannien, unterhält weltweit Support-Tätigkeiten und beschäftigt 400 Mitarbeiter. CODAs Muttergesellschaft, Science Systems Plc, wird am Alternative Investment Market der Londoner Wertpapierbörse geführt (Börsenkürzel:
SSY). Weitere Informationen über CODA finden Sie auf der Website:
http://www.coda.com

Die vollständige Pressemeldung finden Sie auf der Website:
iba-europe.com/coda/VIA.html:

ots Originaltext: CODA Plc
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
David Turner, CODA International Marketing, Tel.: +44 1423 509999 oder Email: david.turner@coda.com, oder
Alison Smith, IBA Global PR für CODA, Tel.: +44 1780 721433 oder Email asmith@iba-europe.com, oder
Carla Alarcon, CODA, USA, Tel.: +1 612-926-3329 oder Email:
carla.alarcon@coda.com, oder
Jennifer Goh, CODA Asia Pacific, Tel.: +65 730 0806 oder Email:
jennifer.goh@CODA.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE