China in Wien statt Charterflug nach China

Wenn die Jahrestagung neuen Schwung braucht

Wien (OTS) - Rahmenprogramm zur Quartalstagung, zum mitteleuropäischen Produkt-Manager-Treffen, Verkaufsleitergespräch, zur Jahresversammlung, zum Produkt-Symposion - irgendwann sind die Hauben-Restaurants abgegrast, die mehr oder minder konventionellen Städtebesichtigungen absolviert und gemeinsames Fallschirmspringen war auch schon dran. Und was machen Sie heuer?

Wie wär's mit einem chinesischen Abend in Wien?

Wir kennen die chinesischen Künstler in Wien, die China-Wissenschafter, die China-Schätze in Wiens Museen (und ihre Hüter) - aber auch die chinesischen Spitzenköche.

Den Rahmen des Abends bildet das vielgerühmte original-chinesische Essen, das sich vom Schnellrestaurant um die Ecke um Klassen unterscheidet.

Ein Erlebnisprogramm für Ihre verwöhnten Kollegen, die schon fast alles kennen - ganz nach Geschmack sinnlich oder intellektuell oder esoterisch. Lassen Sie sich durch Atmosphäre, Information, Unterhaltung und Entertainment ins Land der Mitte entführen. Nachher weiß man L(i)ebenswertes, Interessantes und Bedeutungsschweres über China - und schmeckt noch den kulinarischen Genuss ganz besonderer Art.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Susanne Krejsa
Feel!Asia!
Tel.: +43/1/504 00 05
mobile: +43/676/4000 999
Fax: +43/1/505 68 23 22

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS