BEWAG-Großauftrag geht an Österreichs Powerunternehmen iRM

Wien (OTS) - Der Börsekandidat iRM, Integriertes Ressourcen Management AG, Lösungsanbieter für Energiemanagementsoftware, konnte erneut einen Großauftrag an Land ziehen. Die Berliner BEWAG AG, eines der größten Energieversorgungsunternehmen Deutschlands, wird künftig die von iRM entwickelte Handelslösung iOPT für seine gesamten Energiehandelsaktivitäten einsetzen. Dabei hat sich IRM im Rahmen eines Auswahlverfahrens gegen internationale Konkurrenz klar durchgesetzt.

Das 1998 gegründete Unternehmen iRM zählt heute zu den europäischen Leadern im Bereich Software für Energiemanagement. 1999 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von EURO 1,2 Mio.; 2000 erreichte iRM eine Verdoppelung des Umsatzes auf 2,5 Mio. Ziel für 2001 ist eine weitere Verdoppelung. iRM ist zur Zeit mit 40 Mitarbeitern in Österreich, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Schweden und in Osteuropa tätig. Auf das Know-how von iRM vertrauen u.a. Kunden wie ÖBB (A), STEWEAG (A), KELAG (A), EVH Halle (D), Thyssengas (D), EGL (CH), BWK Energie Bern (CH), ESSENT (NL), EON Hungaria (H) und SUNDSVALL Energi (S).

IBM als starker Partner an Bord

Im Dezember 2000 konnte mit IBM eine Kooperation für die Vermarktung der iRM-Softwarelösung iOPT geschlossen werden. Erklärtes Ziel ist die rasche Markteinführung in Europa. Dr. Anton Kühbauer, iRM-Vorstand für Vertrieb und Marketing, dazu: "Starke Partner sind für uns wichtig. Die Bündelung des IBM-IT- und Beratungsknowhows und der Handels- und Branchen-Expertise von iRM ist der Garant für eine zügige Realisierung unserer Wachstums- und Internationalisierungsstrategie und ermöglicht beiden Partnern gleichzeitig die Erschließung neuer zukunftsträchtiger Marktsegmente." www.irm.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

assist communications
Tel. 0043/1/367 03 42Mag. Andrea Mittermair

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS