Verkehrsmaßnahmen

Verkehrsfreigaben im 16. Bezirk

Wien, (OTS) Im 16. Bezirk werden Verkehrsflächen, die wegen der Straßenumbauarbeiten in Zusammenhang mit der Errichtung der Tiefgarage auf dem Hofferplatz nicht befahren werden konnten, ab Freitag, den 16. März, etwa 17 Uhr, wieder ohne Behinderungen zu benützen sein. Es handelt sich dabei um:

o Kirchstetterngasse zwischen Hasnerstraße und Thaliastraße
o Hofferplatz von der Kirchstetterngasse bis zur Neumayrgasse

Nächtliche Reparaturarbeiten auf der Südosttangente

Auf der A 23/Südosttangente sind im Bereich der Hochstraße St. Marx auf der Richtungsfahrbahn Süden (Zentrum) im Abschnitt zwischen der Abfahrt und der Auffahrt St. Marx wieder Schäden an der Brückenanschlusskonstruktion (Dilatation) aufgetreten, die wegen "Gefahr im Verzug" möglichst sofort behoben werden müssen. Es handelt sich dabei um Schweißarbeiten an den Lamellen der Dehnfugenkonstruktion. Diese Arbeiten werden in der Nacht von Donnerstag, 15. März, auf Freitag, in der Zeit von 22 Uhr bis etwa 5 Uhr früh, durchgeführt. Von den insgesamt drei Fahrspuren der betreffenden Richtungsfahrbahn bleibt jeweils nur eine befahrbar. Die Fahrzeuglenker werden um besondere Vorsicht sowie um rechtzeitiges Einordnen ersucht. (Schluss) pz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK