Sportzentrum der PSV Wien feierlich eröffnet

Wien, (OTS) Mit Förderungsmittel in Höhe von 41,4 Millionen S wurde heute, Montag, die renovierte Sportanlage der PSV Wien in Kaisermühlen feierlich der Bestimmung übergeben. Für die Verbesserung der Infrastruktur, den Bau eines Garderobenhauses, eines Kunstrasenfeldes, einer Flutlichtanlage sowie für die Leichtathletik-Anlage hat das Bundesministerium für Inneres 25 Millionen S und die Stadt 16,4 Millionen S zur Verfügung gestellt.****

Kurze Eröffnungsreden hielten Bürgermeister Dr. Michael Häupl, Bundesminister Dr. Ernst Strasser, Vizebürgermeisterin Sportstadträtin Grete Laska und Vizebürgermeister Dr. Bernhard Görg. Unter den zahlreichen Ehrengästen befand sich auch Sportamtsleiter Bereichsdirektor Dr. Ferdinand Podkowicz.

Austria Memphis zu Gast

Am 21. März erfolgt auf der Anlage an der Alten Donau eine große sportliche Veranstaltung: FK Austria-Memphis trifft um 17
Uhr auf das Gastgeberteam, das nach zwei Frühjahrsrunden unter Trainer Manfred Zsak wertvolles Terrain in der ISS-Stadtliga gut gemachte. Im Vorspiel trifft ein Prominententeam, eine Auswahl der Ex-Internationalen von Austria und Rapid, auf das Sportjournalistenteam. (Schluss)
hof

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Diensthabender Redakteur:
Tel.: (01) 4000/81081

PID-Rathauskorrespondenz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK