Lotto: Solosechser mit 15,7 Millionen nach NÖ

Joker-Doppeljackpot fünfmal geknackt - je 2,8 Millionen

Wien (OTS) - Der Computer tippte wieder einmal einen Solosechser. Ein Spielteilnehmer aus dem niederösterreichischen Weinviertel kam per Quicktip zum einzigen Sechser der vergangenen Sonntag-Ziehung und bekommt dafür rund 15,7 Millionen Schilling.

Sechs Spielteilnehmer erzielten einen Fünfer mit Zusatzzahl und erhalten dafür jeweils mehr als 500.000,- Schilling. Drei Gewinne wurden in der Steiermark erzielt (je ein Quicktip, Normal- und Systemschein), je einer in Wien (System), Salzburg und Kärnten (beide mit Quicktip).

JOKER

Der Joker-Doppeljackpot wurde von fünf Spielteilnehmern geknackt. Zwei Steirer, zwei Wiener und ein Salzburger erhalten für ihr angekreuztes "Ja" zum Joker jeweils rund 2,8 Millionen Schilling.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag,
dem 11. März 2001:

1 Sechser zu 15,683.209,--
6 Fünfer + ZZ zu je 510.023,--
200 Fünfer zu je 19.125,--
11.801 Vierer zu je 518,--
194.761 Dreier zu je 49,--

Die Gewinnzahlen: 1 2 7 25 28 38 Zusatzzahl: 32

Die endgültigen Joker-Quoten der Ziehung vom Sonntag,
dem 11. März 2001:

5 Joker zu je 2,798.165,--
12 mal 100.000,--
151 mal 10.000,--
1.354 mal 1.000,--
14.384 mal 100,--

Jokerzahl: 3 1 8 6 6 5

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO/LMO