Bezirksvorsteher Mentschik feiert 60. Geburtstag

Wien, (OTS) Der Bezirksvorsteher von Hernals Johann Mentschik feiert am 14. März seinen 60. Geburtstag.

Nach dem Besuch der Volks- und Hauptschule sowie der dreijährigen Berufsschule erlernte der gebürtige Wiener das Orthopädiemechanikergewerbe. Im Jahr 1961 trat er in den Dienst
der Wiener Stadtwerke-Verkehrsbetriebe ein. Zunächst begann er in der Wagenrevision Hernals, wurde danach Facharbeiter, Fahrer-Schaffner und wechselte schließlich im Oktober 1971 in die Schulungsabteilung der Wiener Verkehrsbetriebe-Direktion. Dort umfasste seine Tätigkeit als Instruktor die Gebiete Straßenbahn, Stadtbahn sowie die U-Bahn als Fahrerausbildner. Von 1978 bis 1988 war Mentschik als Bezirksrat im 17. Wiener Gemeindebezirk für die Sozialdemokratische Partei Österreichs tätig, wobei er von 1983 bis 1988 auch die Funktion des Klubobmannes der SPÖ-Fraktion innehatte.

Von 1. März 1979 bis zum 28. Februar 1988 war er als Bezirkssekretär der Sozialdemokratischen Partei im 17. Wiener Gemeindebezirk tätig. Ab dem Jahr 1988 war er als Gemeinderat für die Sozialdemokratische Partei Österreichs, unter anderem auch als Vorsitzender des Gemeinderatsausschusses Wiener Stadtwerke tätig. Diese Funktion übte Johann Mentschik bis zum März 1997 aus.

Im März des Jahres 1997 wurde er zum Bezirksvorsteher für den 17. Wiener Gemeindebezirk gewählt. (Schluss)
red

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK