ÖAMTC: Sperre der Westautobahn nach Unfallserie aufgehoben

Wien (ÖAMTC-Presse) - Wie der ÖAMTC meldet, wurde die Sperre der Westautobahn (A 1) in Niederösterreich zwischen Melk und Amstetten/Ost in Fahrtrichtung Salzburg kurz vor elf Uhr aufgehoben. Nach mehreren Unfällen im dichten Nebel war die Autobahn stundenlang blockiert. Der Stau auf der Autobahn sowie auf der Umleitungsstrecke über die B 1 löste sich allerdings nur langsam.

(Fortsetzung möglich)
ÖAMTC-Informationszentrale
Gerhard Koch
10.03.2001

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC