60 Fuß lange Yachten für das Volvo Ocean Race segeln durch die Wolken

Göteborg (ots-PRNewswire) - Ein riesiges russisches Transportflugzeug, 'das hässliche Entlein der Lüfte' genannt, hat erfolgreich zwei elegante, doch keineswegs schmächtige Yachten mit einem Gesamtgewicht von 27.000 Kilo für das Volvo Ocean Race auf einem 22stündigen Flug von Auckland, Neuseeland, nach Miami, USA, geliefert.

Die fast identischen Yachten, von denen jede rund 60 Fuß (ca. 20 Meter) lang ist, waren für ihre ungewöhnliche Reise sorgfältig in der riesigen Antonov, einem russischen Frachtflugzeug, das weltweit das größte seiner Art ist, verstaut worden. Das norwegische Team 'Djuice Dragons' wird vor Miami mit diesen Yachten für das als das größte Yacht-Ereignis der Welt angesehene 'Volco Ocean Race' trainieren. Eine der beiden Yachten wird dann an der im September diesen Jahres in England beginnenden Regatta teilnehmen.

Durch den Flug der Yachten um den halben Erdball sind die 'Djuice Dragons', eine der Mannschaften, die an dem früher unter dem Namen 'The Whitbread' bekannten Ereignis teilnehmen werden, nicht darauf angewiesen, sich in Trainingsbooten vorzubereiten. Skipper Knut Frostad sagte: "Dass wir die Boote sieben Monate vor dem Start im Wasser haben, stellt für uns den Schlüssel zum Erfolg dar. Obwohl es riskant war, beide Boote mit derselben Fracht Tausende von Metern über ihrem natürlichen Element zu transportieren, wissen wir, dass die frühzeitige Einstimmung auf den Wettkampf für uns von Nutzen sein wird."

Das Volvo Ocean Race

Das Volvo Ocean Race, früher als 'The Whitbread' bekannt, ist die wichtigste Hochseeregatta der Welt. Gestartet wird am 23. September 2001 in Southampton, Großbritannien. Nach 32.700 Seemeilen und neun Zwischenaufenthalten wird das Ziel im Juni 2002 in Kiel, Deutschland, erreicht werden. Die Regatta wird gemeinsam von der Volvo Car Corporation, die der Ford Motor Company gehört und AB Volvo, in deren Eigentum sich wiederum Volvo Trucks, Volvo Buses, Volvo Penta, Volvo Construction Equipment und Volvo Aero befindet, gesponsert. Die Volvo Car Corporation verkauft jedes Jahr mehr als 422.000 Fahrzeuge in 100 Märkten auf der ganzen Welt.

Weitere Informationen über das Volvo Ocean Race finden Sie unter:
www.VolvoOceanRace.org

ots Originaltext: Volvo Car Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an.
Jessica Nilsson
Volvo Car Corporation Press Coordinator
Tel.: +46 705 959595
Email: vccl.jessican@memo.volvo.se
Lizzie Green
Volvo Ocean Race Press Officer
Tel.: +44 1489 564 555
Email: lizzie.green@volvo.com

Für Informationen über die "Djuice Dragons" und für Bilder:
Emma Sutcliffe
Press Relations Officer - Djuice Dragons
Tel.: +47 22 94 11 14
Email: emma@djuicedragons.com

Websites:
www.djuice.com/dragons
www.VolvoOceanRace.org

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE