IXOS mit neuem Chief Executive Officer in der Region EMEA / Simon Khosla bringt umfassende Erfahrungen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und strategischer Geschäftsplanung mit

München/Grasbrunn (ots) - Die IXOS SOFTWARE AG, ein weltweit führender Anbieter von eBusiness-Dokumenten-Management-Lösungen in Inter-Enterprise-Systemumgebungen, gab heute die Ernennung von Simon Karl Khosla (49) als Chief Executive Officer der IXOS SOFTWARE International AG in Biel, Schweiz bekannt. Er berichtet in dieser Position direkt an Jürg Wyttenbach, Vorstand Vertrieb und Marketing der IXOS SOFTWARE AG. Als CEO der Region EMEA tritt Simon Khosla dem IXOS Senior Management Team bei.

Simon Khosla zeichnet verantwortlich für die Vertriebsregion EMEA (Europe, Middle East and Africa) mit Niederlassungen in England, Skandinavien, den Benelux Ländern, der Tschechischen Republik, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien und Portugal.

Simon Khosla bringt als Zwei-Staaten-Bürger mit Schweizer Pass und englischer Staatsbürgerschaft einen multinationalen Tenor in das IXOS Team. Er studierte Marketing und Internationale Strategie an der Universität in St. Gallen, Schweiz. Einen Studienschwerpunkt stellte außerdem die Business Planung am Babson College in Boston, Massachusetts dar.

Zu seiner neuen Führungsposition sagt Simon Khosla: "Die Verantwortung aller operativen Maßnahmen von IXOS-EMEA stellen eine Verpflichtung und Herausforderung gleichermaßen dar. Ich bin sehr erfreut, mit einem so hoch motivierten, auch international ausgerichteten Team zusammen arbeiten zu können. Die gute Positionierung der IXOS im Markt erlaubt eine weitere Expansion auf Kundenebene und Ausweitung der Marktanteile. Unsere Kunden vertrauen auf die IXOS-eCON Solution Suite, die Unternehmensprozesse zu beschleunigen hilft und ein schnelles "return on investment" (ROI) garantiert."

Simon Khosla wechselt zu der IXOS mit 20 Jahren Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Marketing und General Management. Als Swissair Beauftragter und General Manager für Amadeus Marketing war er aktiv involviert in den Aufbau von Galileo International, einem weltweiten Reise-Vertriebs System. Er war General Manager der ersten Internationalen Niederlassung in Deutschland. Anschließend besetzte er bei Amadeus den Posten des General Manager Great Britain und Switzerland. Vor seinem Wechsel zur IXOS war Simon Khosla bei Siemens Business Services (SBS) tätig, wo er den Bereich Travel und Tourism verantwortete. Als Gründungsmitglied eines Siemens Spin-off für Mobile Travel Solutions bekleidete Simon Khosla schliesslich den Posten des Vice President Business Development and Sales.

Jürg Wyttenbach, Vorstand Vertrieb und Marketing IXOS SOFTWARE AG, meint: "Wir sind sehr erfreut, dass ein derart erfahrener Mitarbeiter wie Simon Khosla als Chief Executive Manager von IXOS int. EMEA die Belange dieser Region unter seine Verantwortung nimmt. Simon bringt nicht nur den multikulturellen Hintergrund, sondern auch herausragende Erfahrung in den Bereichen International Sales, Marketing und business Development in das IXOS Senior Management Team ein. Sein Know- How zu Software-Lösungen werden beim Ausbau und Wachstum der EMEA Region richtungsweisend sein."

Über IXOS

IXOS ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für das Management von eBusiness-Dokumenten in Inter-Enterprise Systemumgebungen. IXOS-Lösungen ermöglichen die Verwaltung aller eBusiness-Dokumente und ihre nahtlose Integration in digitale Geschäftsprozesse.

Die modulare, IXOS-eCON Solution Suite besteht aus vier Produkten, die aufeinander aufbauen und sich durch hohe Skalierbarkeit, Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Hochverfügbarkeit auszeichnen. Der hoch verfügbare und skalierbare IXOS-eCONserver bildet das Herzstück der Daten- und Dokumentenarchivierung. Auf dem Server bauen die Applikationen von IXOS-eCONtext auf. Sie bieten die Möglichkeit, aus einem führenden Transaktionssystem auf Dokumente zuzugreifen und sie mit Geschäftsprozessen zu verknüpfen. IXOS-eCONtent für MS Exchange ist ein Dokumenten-Management-System für Knowledge Worker, die in einer Groupware-Infrastruktur von Microsoft arbeiten. Mit dem universellen Dokumentenportal IXOS-eCONcert wiederum können Benutzer von einer einzigen Anwendung aus alle wichtigen Business-Dokumente einsehen. Diese können aus verschiedenen Systemen wie SAP, mySAP.com, mySAP CRM, Siebel oder kundenspezifischen Applikationen stammen.

Führende Großkonzerne aus unterschiedlichen Branchen haben sich für die IXOS SOFTWARE AG als strategischen Partner entschieden. Weltweit hat IXOS mehr als 1400 Installationen erfolgreich realisiert. Über 900 000 Anwender arbeiten bereits mit eBusiness-Dokumenten-Lösungen der IXOS.

Ergänzend zum Produkt-Portfolio bietet IXOS ein umfangreiches Angebot an Dienstleistungen, zu denen ein weltweiter 24x7 Stunden-Support und ein globales Team von hochqualifizierten Beratern gehört.

Die Aktien der IXOS SOFTWARE AG werden am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol "XOS" (WKN 506150) gehandelt. In den USA werden American Depositary Shares (ADSs) an der NASDAQ unter dem Symbol "XOSY" gehandelt.

Diese Pressemitteilung finden Sie auch im Internet unter http://www.ixos.com/de/press/

IXOS ist eine eingetragene Marke der IXOS SOFTWARE AG. SAP und R/3 sind registrierte oder nicht registrierte Schutzmarken der SAP AG. Andere Produktnamen werden nur zur Identifikation der Produkte verwendet und können eingetragene Marken der entsprechenden Hersteller sein.

ots Originaltext: IXOS Software AG

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

IXOS SOFTWARE AG, Corporate Communications
Bretonischer Ring 12
D-85630 Grasbrunn / München
Tel.: +49 89 4629-2000
Fax: +49 89 4629-1399
email: pr@munich.ixos.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS