"Die Lustige Witwe" im Ronacher

Benefizvorstellung der "Operettenbühne Wien"

Wien, (OTS) Mit einer Benefizvorstellung der "Lustigen Witwe" gastiert am Montag, 12. März die "Operettenbühne Wien - Heinz Hellberg" im Ronacher. Die Titelrolle der Produktion, mit der das "Wiener Operettentheater" nicht nur in Europa, sondern auch in
Japan und China zu Gast war, singt Ulrike Steinsky. Die gesamten Einnahmen der Vorstellung kommen der Kinder- und
Jugendanwaltschaft Wien zugute.

Mit der Benefizaufführung dankt das Ensemble dem Schicksal dafür, dass - rund 10 Monate nach dem schweren Busunfall, bei dem viele Mitglieder verletzt worden waren, alle wieder gesundheitlich völlig hergestellt sind.

Die Aufführung, die unter dem Ehrenschutz von Dr. Helmut Zilk und Dagmar Koller steht, beginnt um 19.30 Uhr. Karten zum Preis
von 250 bis 660 Schilling sind bei Wien Ticket (Tel. 588 85) oder
an den Kassen von Ronacher, Raimundtheater und Theater an der Wien sowie unter der Tel. Nr. 0664 308 67 14 (Heinz Hellberg) erhältlich. (Schluss) gab

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 854
e-mail: gab@gku.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK