NCR bietet Selbstbedienungskunden umfassende Euro-Lösung / Schottisches Werk bereitet Europa auf Euro vor

Dundee, Schottland (ots-PRNewswire) - Das Werk der NCR Corporation in Dundee ist einer der wichtigsten Akteure, wenn es um den erfolgreichen Übergang zum Euro geht. Während in Großbritannien noch seine Möglichkeiten diskutiert werden, laufen die Arbeiten im schottischen NCR-Werk bereits, so dass gewährleist wird, dass der Rest Europas seinen Termin 2002 einhalten kann.

Beim Zahlungsvolumen ist Bargeld nach wie vor das wichtigste Zahlungsinstrument in ganz Europa, seien es Francs, Lira oder Euro. An einem durchschnittlichen Tag werden etwa 17 Millionen Kunden über 1,7 Milliarden Euro von den 200 000 Bargeldautomaten abheben, die es in der Eurozone gibt. Etwa 50 Prozent dieser Automaten wurden von NCR hergestellt, dem weltweit führenden Hersteller von Bargeldautomaten oder TouchPoints(TM) zur Selbstbedienung. Das Unternehmen spielt eine zentrale Rolle dabei zu garantieren, dass die Einführung des Euro für den Mann auf der Straße reibungslos vonstatten geht.

Innerhalb der Eurozone haben die jeweiligen Länder unterschiedliche Verfahren gewählt, um die neuen Geldscheine auszugeben. Deutschland etwa geht nach dem "Urknall"-Verfahren vor, während andere Länder beide Währungen über eine Übergangszeit von bis zu zwei Monaten gelten lassen. NCR hat die unterschiedlichen Verfahren der jeweiligen Länder eingeplant und sich darauf vorbereitet. Anstatt den Kunden einfach neue Kassetten anzubieten, um die Anforderungen der Barausgabe von Euro zu erfüllen, ist NCR in der Lage, den gesamten Übergangsprozess für den Kunden zu verwalten, und zwar nicht nur für die Geräte von NCR, sondern auch für die Geräte anderer Hersteller.

"Wir arbeiten bereits seit etwa fünf Jahren in allen derzeitigen Euro-Mitgliedstaaten um sicherzustellen, dass unsere Kunden den komplexen Übergang zum Euro erfolgreich bewältigen. Wir verstärken unsere Arbeiten nun noch mehr um zu gewährleisten, dass die neue Währung über Bargeldautomaten von NCR und von anderen Herstellern ausgegeben werden kann. In einigen Fällen wird unser Personal dafür sorgen müssen, dass die Geräte die einheimische Währung bis zum 31. Dezember 2001 ausgeben können, und schon am nächsten Tag, am 1. Januar 2002, die neue Euro-Währung", erklärte Ken Munro, NCRs Vice President, Lifecycle and Change Management. "Dies wird für uns eine betriebsame Zeit sein. Unser Ziel ist es, unseren Kunden dabei zu helfen, den Übergang zum Euro so einfach und kostengünstig wie möglich zu bewältigen. Zudem möchten wir anmerken, dass NCR eine erprobte Lösung vorweisen kann, falls sich Länder wie Großbritannien dazu entschließen sollten, den Euro einzuführen."

Über NCR Corporation:

NCR Corporation (NYSE: NCR) ist ein führendes Unternehmen für die Entwicklung von Relationship Technology(TM)-Lösungen für weltweite Kunden aus den Einzelhandels-, Finanz-, Kommunikations-, Fertigungs-, Reise- und Transport- sowie Versicherungsmärkten. NCRs Relationship-Technology-Lösungen umfassen datenschutzunterstützte Teradata(R)-Warehouses und Anwendungen für das Customer Relationship Management (CRM), Geschäftsautomatisierung und Bargeldautomaten. Die Geschäftslösungen des Unternehmens bauen auf der Grundlage seiner langjährigen Branchenkenntnisse und Beratungserfahrungen, Software mit Wertschöpfung, globalem Kundendienst und -Support, einem kompletten Angebot an Verbrauchsgütern und Medienprodukten sowie einer führenden Hardware-Technologie auf. NCR beschäftigt 32 900 Mitarbeiter in über 100 Ländern und wird im Standard & Poor's 500-Index geführt. Für weitere Informationen über NCR und seine Lösungen besuchen Sie bitte die Webseite unter www.ncr.com.

NCR und Teradata sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCR Corporation in den Vereinigten Staaten oder in anderen Ländern.

ots Originaltext: NCR Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Medien, Wynne Evans, NCR Corporation - London,
Tel. +44-20-7725-8997, oder wynne.evans@ncr.com, oder
Investoren, Lorraine Russell, NCR Corporation - Dayton, Ohio/USA, Tel. +1-937-445-3784, oder lorraine.russell@ncr.com

Webseite: http://www.ncr.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE