vbankdirekt.at: Österreichs Nummer 1 im direkten Optionsscheinhandel

Wien (OTS) - Der Online-Broker vbankdirekt.at hält für seine Kunden ein in Österreich einzigartiges Optionsscheinangebot bereit:
Rund 14.000 Optionsscheine können direkt mit den Emittenten in Realtime gehandelt werden.

"Mit dieser Investition haben wir gerade für die eingefleischten Trader eine höchst interessante und profitable Plattform für ihr Optionsschein-Geschäft geschaffen. Neben den derzeitigen Emittenten, die unseren Kunden rund 14.000 Optionsscheine für den sekundenschnellen Direkthandel zur Verfügung stellen, stehen wir bereits mit weiteren Partnern in Verhandlung" erklärt Markus Büchel, Vorstand der vbankdirekt.at, und sieht das Unternehmen "auf dem besten Weg zum hoch spezialisierten Discount-Broker".

Zur Auswahl stehen Optionsscheine von Citibank, Dresdner Bank, Goldmann Sachs, HSBC Trinkhaus & Burkhardt, Lang & Schwarz, Societe General, UBS Warburg, West LB und HypoVereinsbank. In Kürze kommen noch die Banque National de Paris (BNP) und die Bankgesellschaft Berlin (BGB) als Partner hinzu. Auf die Optionsschein-Anfrage erhält der Anleger den aktuellen Kurs in Realtime. Dabei handelt es sich um ein garantiertes Kursangebot, das einige Sekunden lang aufrecht bleibt und durch die endgültige Tradeaufgabe bestätigt wird. Sofort nach Kauf oder Verkauf erscheint die Ausführungsanzeige am Bildschirm, was dem Anleger garantiert, zum gewünschten Kurs gekauft bzw. verkauft zu haben und ihm größtmögliche Sicherheit gewährleistet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

vbankdirekt.at
Tel. 05574/53666

Mag. Martina Pointner

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS