Einladung zur PK: Erfolgreiche WAFF-Initiative "Jobchance"

Wien, (OTS) Erfolgreiche Zwischenbilanz für die Initiative "Jobchance", eine Arbeitsvermittlung für SozialhilfeempfängerInnen. Im Rahmen dieses in Österreich bisher einzigartigen Modells der Reintegration von SozialhilfeempfängerInnen konnten in Wien von September 1998 bis Dezember 2000 573 Menschen vermittelt werden, wovon bereits mehr
als 130 Personen länger als ein Jahr durchgehend beschäftigt sind. Insgesamt konnten in diesem Zeitrum durch die
Vermittlungstätigkeit von "Jobchance" bei der Sozialhilfe rund 3.800 Bezugsmonate eingespart werden. Finanziell bedeutet das für die Stadt Wien allein im Zeitraum vom 1.6. bis 31.12. 2000 abzüglich der Projektkosten Einsparungen in Höhe von fünf Millionen Schilling. Getragen wird das Projekt vom Wiener ArbeitnehmerInnen-Förderungsfonds und von der MA 12-Sozialamt.

Weitere Details zum Projekt "Jobchance" präsentieren Ihnen Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Dr. Sepp Rieder und der Geschäftsführer der WAFF Mag. Fritz Meißl im Rahmen eines Mediengespräches.

o Bitte merken Sie vor:

Zeit: Freitag, 9. März, 11 Uhr
Ort: Büro der Geschäftsgruppe Finanzen, Wirtschaftspolitik und Wiener Stadtwerke, Rathaus, Stiege 6, Halbstock, Tür 231

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Schluss) nk/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Norbert Kettner
Tel.: 4000/81 845
e-mail: norbert.kettner@gfw.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK