Podiumsdiskussion am 19. März 2001 in WIEN

Wien (OTS) - Am 19. März 2001 findet auf Einladung der Botschaft der Republik Ungarn und des Club Pannonia eine Podiumsdiskussion zum Thema "Tourismus und Tourismuspolitik in Ungarn und Österreich" statt. Die Themen im einzelnen sind die Entwicklung des Tourismus im Rahmen des Szechenyi-Planes in Ungarn, die Entwicklung des Tourismus in Ungarn, neue Maßnahmen im Tourismusmarketing und in der Organisation in Ungarn und Österreich, sowie die Ergebnisse der Zusammenarbeit aufgrund des bilateralen Tourismusabkommens und dessen weitere Chancen.

Die Begrüßung erfolgt durch I.E. Etelka Barsi-Pataky, Botschafterin der Republik Ungarn, die Referate halten Herr Dr. Zoltán Budai, stv. Staatssekretär im ungarischen Wirtschaftsministerium, und Frau Mares Rossmann, Staatssekreärin im österreichischen Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit.

Die Veranstaltung findet am
Montag, 19. März 2001
im Marmoorsaal der Botschaft der Republik Ungarn,
1010 Wien, Bankgasse 6 statt.
Beginn ist 17.30 Uhr. Anschließend Cocktail.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung:
Ungarisches Tourismusamt Wien
1010 Wien, Opernring 5, Top 2
Tel: 01-585 20 12 13, Fax: 01-585 20 12 15
E-mail: ungarn@ungarn-tourismus.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN/OTS