ÖAMTC: Sperre der Brennerautobahn nach Fahrzeugüberschlag

Mehrere Personen verletzt

Wien (ÖAMTC-Presse)- Ein spektakulärer Unfall ereignete sich nach Mitteilung der ÖAMTC-Informationszentrale am späten Samstag Nachmittag auf der Brennerautobahn (A 13). Ein PKW war auf der Fahrt Richtung Innsbruck im Bereich Schönberg ins Schleudern geraten und überschlug sich. Mehrere Personen wurden verletzt. Die A 13 musste vorübergehend gesperrt werden. Wegen des dichten Reiseverkehrs kam es innerhalb kurzer Zeit zu erheblichen Staubildungen. Die Unfallursache war zunächst unklar.

ÖAMTC-Informationszentrale/LA,GO

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC