Countdown zur Sommerzeit - Besser drauf mit Ö3

"Fitness Kick off" mit Robert Kratky und Lauf-Guru Wim Luijpers

Wien (OTS) - Ö3 startet die erste Radio Realtity Show - vom 5. bis zum 25. März absolvieren drei Ö3 Hörer mit drei Ö3 Moderatoren ein spezielles Wohlfühl-Fitnessprogramm. Ö3 Society Lady und "Ö3 Frühstück bei mir" Moderatorin Claudia Stöckl versucht, die Hektik und den Alltagsstress erfolgreich in den Griff zu kriegen. Sportchef Adi Niederkorn wird versuchen, seinem Laster, dem Rauchen, ein Ende zu setzen. Ö3-Wecker-Mann Robert Kratky will ab sofort beginnen zu laufen und startet die Ö3-Aktion mit einem gezielten Fitness-Check unter der Anleitung des Lauf-Experten Wim Luijpers.****

Kratky lernt Laufen

Freitag, 2. März 2001, Stichtag für Robert Kratky. Tagesablauf:
Aufstehen um 3.00 Uhr morgens, "Ö3-Wecker" von 5.00 bis 9.00 Uhr, danach die tägliche Sitzung - Alltag für einen Ö3-Moderator. Nicht alltäglich: Um 15.00 Uhr trifft er den Lauf Experten Wim Luijpers zum Fitness-Check. Der Grund: Ab Montag beginnt Kratky zu laufen und das mit professioneller Vorbereitung.

Robert über seine Beweggründe: "Laufen ist für mich eine Gelegenheit raus zu kommen, ins Grüne, an die frische Luft. Unterstützt werde ich von einem Profi - von Wim Luijpers. Ich freue mich darauf, ohne Druck mein Trainingsprogramm zu absolvieren, das wir gemeinsam mit Wim erarbeiten werden," erzählt Robert Kratky. Sein Ziel: Persönliches Wohlbefinden!

Wim Luijpers, 31-jähriger Sportpädagoge, in den Niederlanden geboren und in Neuseeland aufgewachsen, über seinen Zugang zum Laufen: "Jeder kann laufen. Verbinde es mit etwas, das Du gerne machst. Wenn Du einkaufen gehst, spazieren gehst - jogge einfach etwas dazwischen. Wenn Du genug hast, dann gehst Du einfach wieder. Bewegen soll man sich jeden Tag - jeden Tag isst man, jeden Tag schläft man, warum also nicht auch laufen? Es ist sehr einfach, die Leute zum Laufen zu bringen. Es geht aber nicht darum, dass man läuft, sondern wie man läuft. Da muss man ein paar Tipps und Ideen kriegen. Im Vordergrund beim Laufen muss aber der Spaß stehen."

Luijpers lehrt Laufen auf Basis der Feldenkrais Lehre, in kurzen Worten eine Methode, mit der Leute lernen können, sich effektiver, müheloser zu bewegen. Die Philosophie dahinter fasst Luijpers folgendermaßen zusammen:

1.Nur wenn etwas leicht geht, ist es richtig.

2.Wir sollten in unseren Körper hineinhören.

3.Der ganze Körper bildet eine Einheit - harmonische Bewegung schützt vor Abnützung, die Koordination wird verbessert, das Körperbewusstsein intensiviert.

Wim Luijpers trainierte u.a. auch schon das österreichische Damen-Skiteam und verbesserte die Körperkoordination der Mädchen.

Mit dem Ö3 Paten und dem Fitness-Experten an ihrer Seite will das Hitradio diese drei Menschen, in denen sich wahrscheinlich sehr viele wiedererkennen, drei Wochen lang bei ihren Bemühungen um ein leichteres Leben begleiten und unterstützen. Ö3 wird sie On Air vorstellen, von ihren Erfolgen und Rückschlägen berichten und sie aufmuntern und mit Expertentipps ausstatten.

Auf der Homepage werden die Probanden und ihre Paten ein Tagebuch führen, die Community kann ihre Meinung abgeben, eigene Erfahrungen beisteuern und Mut zusprechen. Unter http://oe3.orf.at wird auch Monica Weinzettl täglich ihre Fitness- und Ernährungstipps veröffentlichen.

FOTOHINWEIS: ORF Fotos dazu im APA Netz.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/360 69 19 120hitradio ö3 Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/OTS