Die Sparkassenorganisation erwirbt pulsiv AG im Rahmen der Umsetzung ihrer Online-Broker-Strategie ots Ad hoc-Service: HSBC Trinkaus & Burkhardt <DE0008115106>

Düsseldorf (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die deutsche Sparkassenorganisation hat 90% der Aktien an der pulsiv AG über eine besonders hierzu gegründete Holdinggesellschaft (die "MWW siebenundvierzigste Vermögensverwaltungs GmbH") erworben. Die bisherigen Aktionäre der pulsiv AG waren die HSBC Trinkaus & Burkhardt KGaA (70%), die Lang & Schwarz Wertpapierhandel AG (10%), die Heyde AG (10%) und die HUK-COBURG Holding GmbH (10%). Die HSBC Trinkaus & Burkhardt KGaA wird mit 10% an der pulsiv AG beteiligt bleiben, hat jedoch der Erwerbergesellschaft eine Call Option auf diese 10% eingeräumt.

Der Kaufvertrag steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.

Ansprechpartner:

Paul Hagen, Telefon 0211/910-2295

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI