Knight gibt Gründung von Knight Roundtable Europe Limited bekannt

Jersey City, New Jersey (ots-PRNewswire) - Erste Runde von Vertragsabschlüssen begründet paneuropäisches Marktmacherunternehmen mit 19 Partnern, die Kursmakler und Banken aus Europa und den Vereinigten Staaten von Amerika vertreten

Die Knight Trading Group, Inc. (Nasdaq: NITE) gab heute bekannt, dass sie die erste Vereinbarung mit Investoren für ihr Unternehmen Knight Roundtable Europa zwischen Knight und 19 Kursmaklern und Banken in Europa und in den USA zum Abschluss gebracht hat.

"In Europa und überall auf dem Globus treiben Technologie, Deregulierung und eine Bevölkerung mit gestiegenem Interesse an Anlagen das Wachstum auf den Aktienmärkten der Welt an", erklärte Kenneth D. Pasternak, Chairman, CEO und President der Knight Trading Group. "Wir sind der Meinung, dass die nächste Entwicklungsstufe des paneuropäischen Handels von denjenigen eingeleitet wird, die Liquidität mit sekundenschneller Auftragsausführung, geringeren Transaktionskosten und der Möglichkeit des grenzüberschreitenden Handels auf nur einer einzigen Handelsplattform anbieten können. Knight hat die Vision, die liberalisierende Kraft und Effizienz der Technologie auszunutzen, um europäischen Anlegern in paneuropäische und US-amerikanische Aktienwerte diese Vorteile bieten zu können." "Die Gründung von Knight Roundtable Europe stellt einen bedeutenden Schritt auf dem Weg von Knight zur Entwicklung eines globalen Ansatzes dar. Zusammen mit unserem Joint-Venture in Japan führt die Gründung von European Roundtable die Vision von Knight fort, Anlegern die Möglichkeit zu bieten, jederzeit, an jedem Ort, rund um die Uhr Aufträge ausführen zu lassen", führte Pasternak weiter aus. "Wir freuen uns sehr, dass Knight Roundtable Europe eine wichtige Rolle bei den tiefgreifenden Änderungen spielen wird, die sich derzeit auf den europäischen Aktienmärkten vollziehen. Wir hoffen, dass der Wert, den Knight mit nach Europa bringt, eine aktivere Beteiligung der im Entstehen begriffenen Gemeinde der 'selbst geleiteten Anleger' am Aktienmarkt unterstützen wird."

Die Investoren haben beim ersten Vertragsabschluss für das Unternehmen insgesamt 27,6 Millionen US-Dollar in Knight Roundtable Europe eingebracht. Diese Investoren sind eine breit gefächerte Gruppe führender paneuropäischer und US-amerikanischer Firmen, Banken und Kursmakler. Der oben genannte Betrag wurde von Knight zusätzlich zur Einlage von Knight Securities International Ltd. in Knight Roundtable Europe aufgenommen. Nach diesem Vertragsabschluss beträgt die Beteiligung von Knight an Knight Roundtable Europe etwa 85%. Weitere Vertragsabschlüsse sind vorgesehen, und nach deren Abschluss könnte sich die Beteiligung der Kooperationspartner von Knight zusammengenommen am Unternehmen auf bis 30% belaufen.

"Wir sind stolz über die Tiefe und Breite von Knight Roundtable Europe. Unser Geschäftsplan sieht vor, allen Anlegern eine Auftragsausführung zum besten Kurs und zum geringsten Preis anzubieten", erklärte John Hewitt, Chairman von Knight Roundtable Europe. "European Roundtable bietet eine mächtige Verbindung führender europäischer und US-amerikanischer Wertpapierfirmen mit der Handelsmethodologie und -technologie von Knight. Wir freuen uns ferner, dass bestimmte Teilnehmer unseres US Roundtable sich uns auch in Europa angeschlossen haben."

"Unsere Kunden fordern eine schnelle Auftragsausführung, niedrige Transaktionskosten und - in steigendem Maße - Liquidität in oftmals weniger liquiden Titeln," erklärte Herr Foti, CEO von Fineco, dem größten italienischen Online-Broker. "Als Kooperationspartner von Knight Roundtable Europe wird Fineco in der Lage sein, die Forderungen unserer Kunden nicht nur zu erfüllen, sondern sogar noch überzuerfüllen."

"Den Kunden der HypoVereinsbank die Auftragsausführung zum besten Kurs und zu wettbewerbsfähigen Konditionen anzubieten, war das Leitmotiv der Zusammenlegung unserer Kräfte mit Knight Trading Group in Europa," bemerkte Christopher Schutz, Vorstand und Leiter der Abteilung Brokerage & Clearing Services der HypoVereinsbank AG. "Das Bestkursangebot von Knight wird als weiterer Baustein für unsere Strategie dienen, institutionellen und privaten Anlegern Mehrwertleistungen im Zusammenhang mit der Auftragsausführung anzubieten."

"Unsere Zielgruppe ist der 'selbst geleitete private Anleger' mit einem hohen Handelsvolumen", sagte Dr. Massimo Segre, President von Directa. "Knight ist genau der richtige Partner für uns, um unsere führende Marktposition zu stärken und auszubauen, weil Knight eine Auftragsausführung zu äußerst günstigen Kursen, Zugang zu mehreren Märkten und geringere Transaktionskosten bietet."

Die Knight Trading Group ist der führende Vermarkter für an der NASDAQ notierte Aktienwerte, den OTCBB der National Association of Securities Dealers (NASD) und für den außerbörslichen Handel für an der New York Stock Exchange (NYSE) und an der American Stock Exchange (AMEX) notierte Wertpapiere. Knight ist darüber hinaus ein führender Vermarkter für notierte Optionen auf einzelne Aktienwerte und Aktienindizes sowie festverzinsliche Terminkontraktpapiere in den USA und in Europa. Die Firma betreibt über ihre Tochtergesellschaft Deephaven Capital Management ferner ein Vermögensverwaltungsunternehmen für institutionelle Anleger und eigenkapitalstarke Privatanleger. Knight Roundtable Europe hat ihren Hauptsitz im ehemaligen Börsensaal des Gebäudes der London Stock Exchange.

Anhang I
Liste der Investoren von Knight Roundtable Europe Limited

Partner von Roundtable Herkunftsland Banca Popolare di Bergamo - Credito Varesino Italien
Banco de Investimento Global (bigonline.pt) Portugal
The Bank of New York USA
BSI Online Schweiz
Directa Italien Direktanlage.at Österreich E*TRADE Großbritannien Erste Bank Österreich FIN-ECO Italien HypoVereinsbank Deutschland Instinet Großbritannien Lehman Brothers Großbritannien Merrill Lynch Großbritannien Sal. Oppenheim jr. & Cie. Deutschland Scottrade USA
SEB Schweden
SKWB Schoellerbank AG Österreich StockAcademy Großbritannien Viel & Cie Frankreich

ots Originaltext: Knight Trading Group
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Margaret Wyrwas, Senior Vice President, Corporate Communications & Investor Relations, +1 201-557-6954, mwyrwas@knight-sec.com, oder Judy Pirro Manager, Investor and Shareholder Relations, +1 201-356-1548, judy_pirro@knight-sec.com, beide Knight, Europe - +44 20-7997-7474, oder +44 20 7997 7373

Website: http://www.knighttradinggroup.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE