SPÖ-Termine vom 5. März bis 11. März 2001

MONTAG, 5. März 2001:

10.30 Uhr SPÖ-Frauen Burgenland - Pressekonferenz

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März findet eine Pressekonferenz der SPÖ-Frauen Burgenland unter dem Motto "Wir gehen in die Luft...." statt (10.30 Uhr, SPÖ-Klub, Landhaus, Eisenstadt).

11.00 Uhr SPÖ-EU-Abgeordneter Swoboda - Ad hoc Gespräch

Hannes Swoboda, SP-EU-Delegationsleiter in Brüssel, nimmt gemeinsam mit Andrea Riemer (Institut ARIS) in einem Ad hoc-Gespräch über die aktuelle Situation in der Türkei und in Zypern Stellung. Des weitern wird die Ausstellung "Europa: Vom Krieg zum Frieden" durch neue Fotografien aus der Türkei, im speziellen aus den kurdischen Gebieten, ergänzt (11 Uhr, Europabüro der SPÖ, 1, Schenkenstraße 8/5.Stock, Besprechungszimmer).

15.30 Uhr Gusenbauer trifft Papandreou

SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer trifft mit dem griechischen Außenminister Georges Papandreou zusammen. Zuvor findet um 15 Uhr ein Treffen mit Nationalratspräsident Heinz Fischer statt (15.30 Uhr, Achtung: Fototermin!, Parlament, Büro des Parteivorsitzenden).

DIENSTAG, 6. März 2001:

10.00 Uhr SPÖ-Abgeordneter Bauer bei Pressekonferenz

SPÖ-Abgeordneter Hannes Bauer präsentiert im Rahmen einer Pressekonferenz des Instituts für Trendanalysen und Krisenforschung die "Grundsatzfragen versus Trends und Tagespolitik" (10 Uhr, Cafe Landtmann, Löwel-Zimmer).

10.00 Uhr SPÖ-Kärnten Frauenvorsitzende Trunk - PK

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März nimmt die Kärntner SPÖ-Frauenvorsitzende, Bundesrätin Melitta Trunk gemeinsam mit Vertreterinnen von Frauenorganisationen in einer Pressekonferenz zum Thema "Was tut dieses Land seinen Frauen an ?!" Stellung (10 Uhr, Cafe Bellini, Klagenfurt, Landhaushof).

11.00 Uhr Nationalratspräsident Fischer/Lessing - Pressegespräch

Nationalratspräsident Heinz Fischer, Vorsitzender des Kuratoriums des Nationalfonds, und Hannah Lessing, Generalsekretärin des Nationalfonds, nehmen in einem gemeinsamen Pressegespräch zur weiteren Vorgangsweise in Fragen der Restitution und Verwaltung des Allgemeinen Entschädigungsfonds Stellung (11.00 Uhr, Parlament, Lokal VIII).

18.00 Uhr SPÖ-Vorsitzender Gusenbauer bei Diskussion

SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer nimmt an einer Diskussion des Institutes für Internationale Politik zum Thema "Bruno Kreiskys internationale Politik" teil (18 Uhr, Institut für Internationale Politik, 4, Operngasse 20B).

MITTWOCH, 7. März 2001:

10.30 Uhr Überparteiliche Bildungsplattform - Pressekonferenz

Die überparteiliche Bildungsplattform "RECHT AUF BILDUNG" und Vertreter der Österreichischen Hochschülerschaft, der Elternorganisationen und der Lehrerorganisationen nehmen in einer Pressekonferenz zum Thema "Volksbegehren gegen Studiengebühren und für eine Bildungsoffensive (BILDUNGSVOLKSBEGEHREN)" Stellung (10.30 Uhr, Café Landtmann
Biedermeierzimmer).

10.30 Uhr SPÖ-Tirol Frauenvorsitzende Stock-Reisigl - PK

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März findet eine gemeinsame Pressekonferenz der Tiroler SPÖ-Frauenvorsitzenden Maria Stock-Reisigl, SPÖ-Abgeordneter Gisela Wurm und der Tiroler Landesrätin Christa Gangl zum Thema "Für eine Zukunft ohne Hürden" statt (10.30 Uhr, Cafe Central, Innsbruck).

10.30 Uhr SPÖ-Vorarlberg Frauenvorsitzende Giesinger - PK

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März findet eine Pressekonferenz mit der Vorarlberger SPÖ-Frauenvorsitzenden Elke Giesinger und VertreterInnen von Frauenorganisationen statt (10.30 Uhr, Hotel Weißes Kreuz, Römerstraße 5, 6900 Bregenz).

11.00 Uhr SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende Prammer/SJ Salzburg -Pressekonferenz

SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende Barbara Prammer präsentiert gemeinsam mit dem Landesvorsitzenden der SJ Salzburg Wolfgang Gallei in einer Pressekonferenz zum Thema "Zukunft ohne Hürden" die SJ-Kampagne "Hürdenlauf" (11 Uhr, SPÖ-Salzburg, Wartelsteinstraße 1, 5020 Salzburg).

18.30 Uhr SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Kuntzl bei Podiumsdiskussion

Die Brucker SPÖ-Bildung lädt zu einer Podiumsdiskussion zum Thema "Die Zukunft der SPÖ" ein. Es diskutieren:
SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Andrea Kuntzl, der steirische Landesrat Kurt Flecker, der steirische SPÖ-Klubobmann, LAbg. Siegfried Schrittwieser und der Landesbildungsvorsitzende der SPÖ Steiermark, Wolfgang Riedler (18.30 Uhr, Restaurant Schicker, Grazerstraße 9, 8605 Kapfenberg).

DONNERSTAG, 8. März 2001:

9.30 Uhr SPÖ-Frauen Burgenland - Frauentag

Anlässlich des Internationalen Frauentages finde eine Veranstaltung der SPÖ-Frauen Burgenland zum Thema "Strategien für die Zukunft -Neue Chancen für die Frauen im Burgenland" u.a. mit Landesrätin Verena Dunst statt. Im Anschluss daran wird eine neue Frauen-Stabsstelle im Amt der Landesregierung durch Landeshauptmann Niessl und Landesrätin Dunst eröffnet (9.30 Uhr, Eisenstadt, Landhaus).

10.00 Uhr SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende Prammer bei Pressekonferenz zum Thema "Chancengleichheit"

SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende Barbara Prammer nimmt anlässlich des Internationalen Frauentages an einer gemeinsamen Pressekonferenz von UnabhängigesFrauenForum, SPÖ-Frauen, Grünen-Frauen und katholischer Frauenbewegung zum Thema "Chancengleichheit" teil (10 Uhr, Presseclub Concordia, 1, Bankgasse 8).

10.00 Uhr SPÖ-Bundesfrauensekretärin Stadlbauer bei PK in Linz 10.00 Uhr SPÖ-NÖ Frauenvorsitzende Auer bei PK in St. Pölten

Anlässlich des Internationalen Frauentages finden Pressekonferenzen mit Vertreterinnen der SPÖ Frauen und Vertreterinnen von Frauenorganisationen statt: SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende Bettina Stadlbauer bei PK in Linz (10 Uhr, Altes Rathaus, Linz); SPÖ-NÖ Frauenvorsitzende Helene Auer, NÖ-Landesrätin Christa Kranzl, SPÖ-NÖ Landesgeschäftsführerin Karin Kadenbach, SPÖ-Abgeordnete Gabriele Binder und ÖGB-NÖ Frauenvorsitzende Christa Bogarth bei PK in St. Pölten (10 Uhr, Landhaus, St. Pölten).

11.00 Uhr SPÖ-Steiermark Frauenvorsitzende Schicker - PK

Anlässlich des Internationalen Frauentages findet eine gemeinsame Pressekonferenz mit SPÖ-Steiermark Frauenvorsitzender Johanna Schicker und SJ-Landesvorsitzender Martina Schröck zum Thema "Unsere Antworten auf die Regierungspolitik" statt (11 Uhr, Arkadenhof, Hauptplatz 11, 8700 Leoben).

18.30 Uhr Vranitzky/Konrad/Topic bei Diskussionsrunde

Altbundeskanzler Franz Vranitzky eröffnet im Rahmen einer Veranstaltung des Bruno Kreisky Forum für internationalen Dialog eine Diskussionsrunde zum Thema "Menschenhandel am Balkan - Kann der Stabilitätspakt die richtige Antwort geben?". Weiters referieren Frauenministerin a.D. Helga Konrad und die stv. Ministerin für Europäische Integration und Koordinatorin für Aktivitäten gegen Menschenhandel in Bosnien-Herzegowina, Lidija Topic. Moderation:
Albin Dearing (18.30 Uhr, Bruno Kreisky Forum, 19, Armbrustergasse 15).

FREITAG, 9. März 2001:

19.00 Uhr ZUK-Ausstellung "True Colors"

SPÖ-Kultursprecher Josef Cap eröffnet die Ausstellung "True Colors" in der Zukunfts- und Kulturwerkstätte. Zu sehen sind u.a. Fotos von abstrakten Farbwelten von Christine Eichinger (19 Uhr, Zukunftswerkstätte, 1, Schönlaterngasse 9).

SAMSTAG, 10. März 2001:

16.00 Uhr SPÖ-Wien Frauenvorsitzende Brauner bei Podiumsgespräch

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März findet eine Veranstaltung der Wiener SPÖ-Frauen statt. Die Wiener SPÖ-Frauenvorsitzende, Stadträtin Renate Brauner nimmt im Rahmen dieser Veranstaltung an einem Podiumsgespräch zum Thema "Wien für Frauen. Frauen für Wien" teil (ab 16 Uhr, ega, 6, Windmühlgasse 26).

SONNTAG, 11. März 2001:

11.00 Uhr Dohnal hält Festrede bei Matinee

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März findet eine Matinee der SPÖ-Frauen Steiermark zum Thema "Für eine Zukunft ohne Hürden" statt. Die Festrede hält die ehemalige Frauenministerin Johanna Dohnal (11 Uhr, Hotel Böhlerstern, Kapfenberg).

(Schluss) mp/mm

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/53427-275

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK/NSK