Wandern durch den Nationalpark Thayatal

Routen und Zusatztermine werden angeboten

St.Pölten (NLK) - Vom Nationalpark Thayatal in Hardegg wurde ein Kurzprogramm für das Jahr 2001 herausgegeben, das sich fürwahr sehen lassen kann. Dabei werden in Hardegg folgende Routen angeboten:

Rund um Stadt und Burg Hardegg - einzigartige Aussicht auf die kleinste Stadt Österreichs mit ihrer mächtigen Burg

Wanderung zum Umlaufberg - der gewundene Lauf des Flusses sorgt bei den Besuchern für Verwirrung

Auf den Spuren des Einsiedlers - die Einsiedlerbehausungen in der Felswand finden nur die Ortskundigen

Besuch beim tschechischen Nachbarn - angesichts des ehemaligen Eisernen Vorhanges steht die gemeinsame Zukunft der beiden Nationalparks im Vordergrund

Die Termine für diese Wanderungen im beginnenden Frühjahr sind:
Samstag, 14. April, 14.30 Uhr, Rund um Stadt und Burg Hardegg, Dauer 2,5 Stunden, Start beim Uhrturm Hardegg neben dem Aufgang zur Burg Samstag, 21. April, 14.30 Uhr, Wanderung zum Umlaufberg, Dauer 3,5 Stunden, Start bei der Ruine Kaja
Samstag, 28. April, 14.30 Uhr, Auf den Spuren des Einsiedlers, Dauer 3 Stunden, Start beim Uhrturm in Hardegg
Samstag, 5. Mai, 14.30 Uhr, Besuch beim tschechischen Nachbarn, Dauer 3,5 Stunden, Start beim Uhrturm in Hardegg - gültigen Reisepass nicht vergessen
Die Wanderungen werden das ganze Jahr über fortgesetzt. Termine sind nachzufragen.

Dazu gibt es auch Sondertermine, zum Beispiel:

Sonntag, 18. März, 8 Uhr, Fotowanderung, Dauer 3,5 Stunden, Start bei Kirche von Lukov, CZ - dieser Termin ist schon voll, nicht mehr anmelden

Samstag, 24. März, 8 Uhr, Fotowanderung, Dauer 3,5 Stunden, Start bei Kirche von Lukov, CZ, gültigen Reisepass nicht vergessen - Sie müssen sich anmelden, Plätze sind aber noch frei

Samstag, 7. April, 14.30 Uhr, Start der Wandersaison mit dem Frühlingserwachen im Thayatal, Dauer 3,5 Stunden, Start an der Thayabrücke in Hardegg - Sie müssen sich anmelden, Plätze sind aber noch frei

Alle Wanderungen und Exkursionen werden geführt, also unter sachkundiger Leitung unternommen. Nähere Auskünfte über das Ganzjahresprogramm des Nationalparks Thayatal: Inter-Nationalpark Thayatal/Podyjí, 2082 Hardegg, Telefon 02949/7005, Fax 02949/7005-50, office@np-thayatal.at, www.np-thayatal.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK