LR Kranzl: Förderung des Landesverbandes der NÖ Tagesbetreuungseinrichtungen beschlossen

St. Pölten (SPI) - "In der Regierungssitzung vom 27. 2. wurde ein Förderungsbetrag in der Höhe von S 800.000,- für den Landesverband der NÖ Kindergruppen für das Jahr 2001 beschlossen. Dieser Betrag soll für die Personalkosten, Workshopkosten und Bürokosten des Vereins - kurz NEK (NÖ Elternverwaltende Kindergruppen) genannt -bereitgestellt werden. Der Verein plant ab Jänner 2001 die Durchführung von 7 Ausbildungsmodulen für Kindergruppenbetreuerinnen", begrüßt die zuständige Landesrätin Christa Kranzl diesen Beschluss.****

"Diese vom Land NÖ anerkannte Berufsbildungsmaßnahme für Kindergruppenbetreuer-Innen wird berufsbegleitend in Wochenendseminaren durchgeführt. Darüber hinaus bietet NEK allen elternverwalteten Kindergruppen in Niederösterreich Beratung in rechtlichen, organisatorischen und inhaltlichen Belangen. Da die Bundeszuschüsse ab dem Jahr 2001 nicht mehr gewährt werden, ist zur Kompensation des Förderausfalles eine Förderung des Landes Niederösterreich erforderlich", erklärt LR Kranzl weiters.

"Mit solchen innovativen Projekten ist für eine Top-Ausbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesorgt, und diese ist gerade in der heutigen Zeit für eine qualitiativ hochwertige Kinderbetreuung so wichtig", betont LR Kranzl abschließend.
(Schluss) sk

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/9005 DW 12794

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN