München - News zur ITB / Start in ein erfolgreiches Jahr 2001

München (ots) - München ist vor Berlin die führende Destination in Deutschland für Touristen aus dem Ausland: Absolut und prozentual unter den deutschen Großstädten die meisten internationalen Gäste

München ist in Deutschland die Lieblingsstadt der internationalen Gäste.

Der Besucherstrom aus dem Ausland wuchs um 7,4% auf 1,6 Millionen Ankünfte. Die Übernachtungen nahmen um 8,6% auf 3,4 Millionen zu. Der Anteil der Besucher aus dem Ausland an den Gesamtankünften lag bei 42,2% (99: 41,4%) und an den Übernachtungen 43,2% (99:42,4%), ein Indikator für die Internationalität des Tourismus in München.

Die Anzahl der Gäste aus Deutschland ist ebenfalls angewachsen. Sie stieg um 4,1% auf 2,2 Millionen; die Übernachtungen um 5,2% auf 4,4 Millionen. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer betrug 2,07 Tage. Dabei verweilten die Gäste aus dem Ausland mit 2,12 Tagen länger in München als die Besucher aus Deutschland mit 2,04 Tagen.

Generell konnte München im vergangenen Jahr wieder Erfolge erzielen und das Niveau der Tourismuszahlen steigern. Insgesamt wurde mit 3,7 Millionen Gästeankünften ein Plus von 5,5% verzeichnet. Die Übernachtungen stiegen im gleichen Zeitraum um 6,6% auf 7,8 Millionen. Damit wurde die 7,5-Millionen-Grenze erstmals überschritten.

Der Tourismusindex (Anzahl der Übernachtungen pro 100 Einwohner) liegt mit 625 in München höher als in der Bundeshauptstadt Berlin (332).

Die Werbe-Leitthemen: Museen, Musik und Sport in München

2001 lockt die bayerische Landeshauptstadt als Kulturstadt mit "Die Museen in München" und "MusikMetropoleMünchen" sowie als Sportstadt unter dem Motto "Sportlive". Zu jedem der drei Leitthemen ist eine brandneue Broschüre erschienen

IGLTA-Kongress erstmals in München
Die bayerische Landeshauptstadt wird den IGLTA (International Gay and Lesbian Travel Association) Kongress 2001 (6.-10.Juni) beherbergen, der erstmals in Europa stattfindet.

Landeshauptstadt München
Pressestelle
Referat für Arbeit und Wirtschaft
Fremdenverkehrsamt
Tel.: (089) 233 30 289
Tel.: (089) 233 30 211
Tel.: (089) 233 30 267
Fax: (089) 233 30 269
Sendlinger Straße 1
80331 München

Ansprechpartnerin:
Astrid Ganssen

E-Mail: tourismus.pressestelle@ems.muenchen.de http://www.muenchen-tourist.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS