Frauentag 8. März 2001: "Saubere Kleidung" - Schmutzige Geschäfte

Wien (OTS) - Der Winterschlussverkauf neigt sich dem Ende zu, die Frühjahrsmode liegt bereits in den Schaufenstern. Kleidung und Schuhe für eine Saison, heute modern, morgen schon wieder out. Wir alle konsumieren und niemand denkt weiter darüber nach...

Die Clean Clothes Kampagne (CCK), die von mehreren österreichischen Entwicklungsorganisationen, darunter HORIZONT3000, getragen wird, informiert rund um den Internationalen Frauentag in zwei Veranstaltungen darüber, wo, von wem und unter welchen Umständen unsere Mode produziert wird:

7. März 2001, 18:00 - 21:30
Filmabend der CCK
Moderation Ulrike Lunacek
TU-Wien, Hörsaal 6
4., Wiedner Hauptstraße

8. März 2001, 10:00 - 13:00
Aktionstag der CCK
Straßentheater mit Hubsi Kramar und Hofrat Abseits
vor H&M, C&A, Peek und Kloppenburg

6., Mariahilferstraße

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ulla Ebner
Tel.: 01-317 53 74-16

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS