"Die wirtschaftliche Bedeutung ehrenamtlicher Arbeit in Österreich", Pressegespräch mit Univ.Prof. Badelt am 2.3.2001

Wien (OTS) - An der Wirtschaftsuniversität Wien wurde eine umfassende Studie zum Ausmaß der ehrenamtlichen Arbeit in Österreich durchgeführt. Damit gibt es erstmals seit 20 Jahren wieder verlässliche empirische Evidenz zur wirtschaftlichen Bedeutung der Gratisarbeit. Die Ergebnisse dieser Studie präsentieren:

*) Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Leiter der Abteilung für Sozialpolitik an der WU

*) Mag. Eva Hollerweger, Wissenschaftlerin an der Abteilung für Sozialpolitik

am Freitag, den 2. März 2001 um 10.30 Uhr
im Café Landtmann, 1010 Wien, Dr. Karl Lueger-Ring 4

Um Anmeldung wird gebeten: E-Mail: presse@wuw.at
Presseserver der WU: http://www.wuw.at/presse

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Herr DI Markus W. Lauboeck
Pressestelle
Tel: 01/31336/4977

Wirtschaftsuniversität Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WUP/OTS