ots Ad hoc-Service: VISIONIX Ltd. <IL0010837735> VISIONIX fuehrt 3DiView ein - Innovatives virtuelles 3D-Brillen-Anprobe-System

Jerusalem/Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

VISIONIX führt 3DiView
ein - Innovatives virtuelles 3D-Brillen-Anprobe-System

Visionix Ltd. führt sein neuestes Produkt 3DiView, ein einzigartiges, virtuelles 3D-Brillen-Anprobe-System, in den Markt für Augenoptik ein.

3DiView stellt ein Marketinginstrument für den Augenoptik- Markt dar, das dem Kunden ermöglicht, sich selbst in Form seines 3D-Bildes mit einem von ihm ausgewählten 3D-Brillenrahmen am Bildschirm zu betrachten. Die von Visionix patentierte 3DiView-Kamera, die in Optikerläden installiert wird, nimmt genaue 3D-Charakteristiken der Gesichtsstruktur auf und erzeugt so ein 3D-Bild des Kunden, das beliebig gedreht werden kann, um eine 180"-Sichtweise zu ermöglichen.

Der Kunde kann eine Brille unter einer großen Vielfalt von Brillengestellen virtuell auswählen, diese dem Bild seines Gesichts aufsetzen, es betrachten, verschieben und farblich verändern, um schließlich eine scharfe und exakte Darstellung seines endgültigen Erscheinungsbilds am Computer vermittelt zu bekommen.Das 3D-Bild bietet eine wesentliche Verbesserung gegenüber herkömmlichen 2D-Systemen, die die Erwartungen der Kunden bisher nicht erfüllten.

3DiView wurde in Zusammenarbeit mit der 100%igen Tochter von Visionix, 3DiView Technology und der Geometrix (Silicon Valley) entwickelt und vermarktet.

3DiView wird zunächst im März 2001 in den USA, dem weltweit größten Markt für optische Geräte eingeführt. Der US-Partner von Visionix ist America's Best Contacts & Eyeglasses, eine führende amerikanische Optikerkette mit mehr als einhundert Filialen. Mit dem Verkauf von 3DiView-Produkten erwartet Visionix für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von etwa USD 100.000 und im Jahr 2002 einen Umsatz von USD 4 Millionen.Im Jahr 2003 wird ein Umsatz von USD 10 Millionen angestrebt.Nach Anlaufinvestitionen soll der Break Even Ende 2002 erreicht werden.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI