ots Ad hoc-Service: Lobster Network Storage <DE0005082903>

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Die Lobster Network
Storage AG veröffentlicht heute ihre endgültigen Ergebnisse für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2000/01. Dabei kommt es zu keinen Abweichungen zu den in der AdHoc-Meldung vom 26.01.2001 kommunizierten vorläufigen Resultaten.

Demnach betrug der Umsatz in den ersten 6 Monaten 11,5 Mio. DM, was einem Rückgang gegenüber dem Vorjahr um 22% entspricht. Im Projektgeschäft mit Storage-Lösungen, auf welches sich das Unternehmen seit seiner strategischen Neuausrichtung im letzten Jahr konzentriert, wuchs das Unternehmen dabei gegenüber dem Vorjahr um 74% auf 6,0 Mio. DM, im Geschäft mit Wiederverkäufern hingegen reduzierte sich das Umsatzvolumen sanierungsbedingt um 50% auf 5,5 Mio. DM.

Das operative Ergebnis EBITDA lag mit minus 2,0 Mio. DM exakt auf Plan und verbesserte sich damit um 44% gegenüber dem Vorjahreswert von minus 3,5 Mio. DM. Das Netto-Ergebnis verbesserte sich mit minus 3,2 Mio. DM gegenüber dem Vorjahr um 36% bzw. um 57%, wenn man einen einmaligen außerordentlichen Ertrag von rund 2,5 Mio. DM im Vorjahr außer Ansatz lässt. Aufgrund einmaliger Sonderaufwendungen in Höhe von 300 TDM in den ersten 6 Monaten fiel es jedoch marginal schwächer aus als der Planwert von minus 3,0 Mio. DM.

Weitere Informationen:

Lobster Network Storage AG Frau Manuela Scheubel, c/o Morgen Walke Scior Lurgieallee5, 60439 Frankfurt Tel:069-95 154 321, Fax: 06995 154 303 Email: m.scheubel@morgen-walke.de www.lobster.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI