Die HEX-Gruppe und die Tallinn Stock Exchange vereinbaren strategische Kooperation

Helsinki (ots-PRNewswire) - Die HEX-Gruppe (HEX) aus Finnland und die Tallinn Stock Exchange (TSE) in Estland gehen eine strategische Zusammenarbeit ein, die Beteiligungen am Eigenkapital sowie operative Aspekte beinhaltet. Das Ziel der Kooperation besteht im Aufbau eines reibungslos funktionierenden Wertpapiermarkts in Estland sowie darin, die Visibilität der estnischen Unternehmen und die Liquidität beim Handel mit ihren Aktien beträchtlich zu erhöhen.

Die Zusammenarbeit wird auf dem Angebot von HEX basieren, eine Beteiligung von mehr als 50% an der TSE zu erwerben. Dies wird durch den Kauf vorhandener Aktien sowie durch das Zeichnen neuer Aktien aufgrund eines zielgerichteten Angebots geschehen. Über die zielgerichtete Ausgabe wird auf der Jahreshauptversammlung der TSE entschieden, die für den 21. März 2001 vorgesehen ist. Der TSE Supervisory Board hat den Kooperationsplan zwischen der TSE, den TSE-Aktionären und der HEX-Gruppe begrüßt, den erforderlichen Transaktionen zugestimmt, damit die HEX-Gruppe die Mehrheitsbeteiligung an der TSE übernehmen kann, und den TSE-Aktionären empfohlen, das Angebot der HEX-Gruppe anzunehmen. Eine Voraussetzung für die Vereinbarung ist die Zustimmung der entsprechenden Regulierungsbehörden.

Im operativen Bereich bietet die HEX-Gruppe der TSE ein Handelssystem unter einem Facilities Management (FM), wodurch das Netzwerk der HEX-Gruppe auf Estland ausgedehnt wird. Die Schaffung eines viel größeren Heimatmarkts wird den Umsatz erhöhen und die Liquidität beträchtlich erweitern. Die internationalen Investoren erhalten problemlosen Zugang zu den estnischen Wertpapieren.

Wie zuvor wird der Handel durch die estnischen Gesetze geregelt werden. Das Clearing und die Transaktionsdurchführung wird das Estonian Central Depository for Securities (ECDS) übernehmen, eine Tochtergesellschaft der TSE. Die Marktaktivitäten werden in gleicher Weise von der TSE überwacht. Um das grenzüberschreitende Clearing zu erleichtern, werden die Vorbereitungen für eine Kooperationsverbindung zwischen dem ECDS und dem Finnish Central Securities Depository beginnen, einer Tochtergesellschaft der HEX-Gruppe.

HEX unterstützt auch in der Zukunft eine starke estnische Beteiligung an der TSE und möchte die estnischen Kapitalmärkte in Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen entwickeln. Die Beteiligungsvereinbarungen werden so bald wie möglich abgeschlossen, nachdem die Aktienkäufe und die zielgerichtete Aktienausgabe durchgeführt worden sind. Der Handel mit den estnischen Wertpapieren im HEX-Handelssystem wird im Laufe des Jahres 2001 aufgenommen.

"Die HEX-Gruppe ist der Ansicht, dass diese Initiative unsere Wachstumsstrategie eindeutig unterstützt, indem die HEX-Aktivitäten auf die Märkte von morgen ausgedehnt werden. Aufgrund der Ähnlichkeit der Unternehmensstrukturen der beiden Firmengruppen werden sich wahrscheinlich Synergien im operativen Bereich sowie Möglichkeiten ergeben, gemeinsam Entwicklung zu betreiben. Die finnischen und die internationalen Mitglieder der HEX-Gruppe bilden ein umfangreiches Handelsnetzwerk, das die Gruppe der Investoren erweitern wird, die direkten Zugang zu den estnischen Märkten haben. Dieses Arrangement ist weltweit einzigartig in der Marktindustrie, und wir sollten alle sehr stolz auf das Erreichte sein," sagte Mr. Jukka Ruuska, President und CEO der HEX-Gruppe. "Die HEX-Gruppe ist gewillt, die Kapitalmärkte in der gesamten baltischen Region zu fördern," fügte er hinzu.

"Die Integration des estnischen Wertpapiermarkts in die internationalen Strukturen ist eine wichtige strategische Priorität für die Tallinn Stock Exchange. Wir sind der Ansicht, dass dies viel leichteren Zugang für die Investoren und bessere Visibilität für die lokalen Unternehmen bedeutet, wodurch die Liquidität und die Attraktivität des estnischen Kapitalmarkts erhöht werden. Wir hoffen, dass es zu einer Übereinkunft mit der HEX-Gruppe kommt, die für alle Marktteilnehmer und Beteiligten positiv ist. Die Kooperation mit der HEX-Gruppe würde zwingend dazu führen, dass die Gespräche der TSE mit der Norex Alliance beendet werden," sagte Gert Tiivas, CEO der TSE.

HEX Group
Jukka Ruuska,
President und CEO

Tallinn Stock Exchange
Gert Tiivas,
CEO

Die Helsinki Exchanges Group (HEX) betreibt Bargeld- und Derivatemärkte. Außerdem übernimmt sie das Clearing und die Durchführung der Handelstransaktionen für HEX. HEX machte in den letzten Jahren sehr gute Geschäfte. Das Handelsvolumen in Euro verdoppelte sich fast im Jahre 1999, im Jahre 2000 betrug die Steigerung im Vergleich zum Vorjahr mehr als das Doppelte: Das Handelsvolumen lag durchschnittlich bei fast 1 Milliarde Euro täglich.

Zu den Unternehmensbereichen der HEX-Gruppe gehören auch die Content-Services eHEX und die Ausgliederungsservices für die Funktionen, die den Wertpapierhandel unterstützen.

HEX ist einer der international am stärksten vertretenen Märkte in der Welt. Den internationalen Investoren gehören rund 70 Prozent des Marktwerts der an der finnischen Börse notierten Unternehmen. Die Anzahl der internationalen Mitglieder ist seit kurzem höher als die Anzahl der lokalen. Die Gesamtzahl der Mitglieder liegt über 40. Seit Anfang 2000 hat sich die Anzahl der mit HEX verbundenen Anbieter von Marktinformationen fast verdreifacht. Sie liegt bereits bei fast 100 Anbietern, die die HEX-Marktdaten in der ganzen Welt verbreiten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website:
http://www.hexgroup.com

Die Tallinn Stock Exchange (TSE)-Gruppe ist der zentrale Betreiber der Infrastruktur für den Wertpapiermarkt in Estland. Die TSE-Gruppe und ihre Tochtergesellschaften bieten die Umgebung für den Wertpapierhandel, das Clearing und die Durchführung von Wertpapiertransaktionen, Informationen über börsennotierte Unternehmen und die Marktüberwachung. Außerdem pflegen sie das elektronische Wertpapierregister in Estland. Die TSE-Gruppe gehört mehrheitlich estländischen Finanzinstitutionen wie Handelsbanken und Brokerfirmen.

Am 31. Januar 2001 betrug die Marktkapitalisierung der an der TSE notierten Unternehmen 1,8 Milliarden Euro. Im Jahr 2000 hatte das tägliche durchschnittliche Handelsvolumen einen Umfang von 1,4 Millionen Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website:
http://www.tse.ee

ots Originaltext: Helsinki Stock Exchange
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Jukka Ruuska, President und CEO von HEX,
Tel.: +358 50 1732 oder +358 50 304 0472, und
Jari Mether, Senior Vice President, Corporate Communications von HEX, Tel.: +358 500 421 388
Gert Tiivas, Managing Director von TSE, Tel.: +352 51 77579

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE