ARBÖ: Röhölpreis sinkt deutlich, daher runter mit den Spritpreisen

Wien (ARBÖ) - Ein Barrel OPEC-Öl ist in der vergangenen Woche
auf 24,83 US-Dollar, minus 1,14 US-Dollar (25,97) zur Woche davor, deutlich gefallen. Da bekanntlich der Benzin- und Dieselpreis vom Rohölpreis abhängig ist, erwartet der ARBÖ umgehend eine Preissenkung an Österreichs Zapfsäulen.

Auch der US-Dollarkurs ist nach einem leichten Anstieg heute ebenfalls wieder gesunken. Laut ARBÖ-Spritpreisbeobachter betragen die heutigen Höchstpreise an Österreichs Zapfsäulen für einen Liter Super Plus Optimax ATS 14,10, Super Plus 98 Oktan ATS 13,90, Eurosuper 95 Oktan ATS 13,10, Normal 91 Oktan ATS 12,95 und Diesel ATS 11,15.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-244
e-mail: presse@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR