Fastenbesinnung am Aschermittwoch im NÖ Landhaus

St.Pölten (NLK) - Das Ende des Faschings steht unmittelbar bevor. Am Beginn der Fastenzeit, am Aschermittwoch, 28. Februar, um 11.15 Uhr lädt die Fraktion ÖAAB-FCG in der Dienststellenpersonalvertretung Landhaus zu einer Fastenbesinnung und zur Austeilung des Aschenkreuzes mit dem Abt des Augustiner-Chorherrenstiftes Herzogenburg, Propst Mag. Maximilian Fürnsinn, in die Landhaus-Kapelle in St.Pölten ein. Die Fastenbesinnung erfolgt mit der Katholischen Aktion und dem Katholischen Akademikerverband der Diözese St.Pölten. Die musikalische Begleitung kommt von den "Kapa-Singers".

Schon um 8.15 Uhr findet in der St.Leopold-Kapelle im Landhaus auch der wöchentliche Mittwoch-Gottesdienst statt, wobei Dompfarrer Mag. Wolfgang Reisenhofer ebenfalls das Aschenkreuz spenden wird.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK