ÖAMTC: Neuerlich Probleme auf A 10 in Salzburg

Nach Lkw- Unfall blockiert

Wien (ÖAMTC-Presse) - Neuerliche Verkehrsprobleme gab es laut ÖAMTC-Informationszentrale Samstag früh auf der Tauernautobahn im Land Salzburg. Höhe Knoten Ennstal hatte sich ein Lkw auf der Fahrbahn Richtung Villach quergestellt und krachte gegen die Leitschiene. Die A 10 mußte für die Bergungsarbeiten Richtung Kärnten im Unfallbereich gesperrt werden.

Aufgrund des bereits lebhaften Reiseverkehrs -Faschingswochenende, Ferienbeginn in Holland und Belgien - bildete sich rasch ein Rückstau, so der ÖAMTC.

(Forts. mögl.)
ÖAMTC-Informationszentrale / Gü

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC