RIZ-Eröffnung in Hollabrunn

LR Gabmann: "Von hier aus die Ostmärkte erobern!"

St.Pölten (NLK) - "Die heutige Eröffnung des RIZ Hollabrunn ist ein erfreulicher Tag nicht nur für die Region, sondern fürs ganze Land!", stellte Landesrat Ernest Gabmann heute in Hollabrunn fest. Hier werde nicht nur jungen Unternehmern geholfen, sondern von hier aus werde es auch gelingen, die Märkte in den Reformländern zu erobern. Der gemeinsame Weg zwischen Politik und Wirtschaft habe wieder einmal zum Erfolg geführt, wobei es wichtig sei, dass die Initiativen von den Regionen aus gestartet werden, so Gabmann.

Das neue RIZ Hollabrunn wurde auf dem Hollabrunner Messegelände nach neunmonatiger Bauzeit fertiggestellt. Es bietet 850 Quadratmeter Mietfläche, die als Büros oder Produktionsstätten nutzbar sind. Der Bau ist mit modernster Infrastruktur ausgerüstet und ermöglicht die Umsetzung innovativer Ideen in angenehmer Atmosphäre. Das RIZ Hollabrunn ist aber auch Kommunikationsdrehscheibe für das Umland. Die Lage an der Hauptverbindung nach Tschechien ist Voraussetzung für eine Intensivierung der Wirtschaft über die Grenze hinweg

Bisher haben zwei Jungunternehmer vom umfassenden Angebot -Beratung und Coaching im Gründungsprozess - Gebrauch gemacht und haben sich im RIZ Hollabrunn angesiedelt: der Wirtschaftsconsulting-Unternehmer Josef Flicker und die Automatendreherei Peter Benesch.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK