Rogers AT&T Wireless führt drahtlosen Internet-Service ein, der mit Openwave-Plattform arbeitet / Kanadas größter Mobilfunkanbieter wählt Openwave als Hauptlieferanten für Mobiltelefon-Mikrobrowser

Toronto, Kanada, und Redwood City, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Rogers(TM) AT&T Wireless, Kanadas größter Anbieter von drahtlosen Kommunikationsdienstleistungen, und Openwave Systems Inc. (Nasdaq:
OPWV), weltweit führender Anbieter von Software und Anwendungen für die offene IP-gestützte Kommunikationsinfrastruktur, gaben heute die Markteinführung von Rogers AT&T Wireless' robustem Wireless-Web(TM)-Service bekannt, der vom Openwave(TM)-Mobile-Access-Gateway gestützt wird. Daneben gaben die beiden Unternehmen bekannt, dass sich Rogers AT&T Wireless für den Openwave(TM)-Mobile-Browser als Browser-Technologie für Telefone mit Internet-Zugang entschieden hat, der für die Angebote des Unternehmens eingesetzt wird.

Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20001204/OPENWAVE

Durch den Einsatz von Openwaves Mobile-Access-Gateway ist Rogers AT&T Wireless in der Lage, seinen Wireless-Web-Teilnehmern ein reichhaltiges Angebot für das mobile Internet anbieten zu können, so etwa sofortigen Internet-Anschluss auf einen Knopfdruck, so dass sie online mit Freunden chatten, persönliche POP3-E-Mail-Konten konsolidieren und auf das Internet zugreifen können, ohne dass Leitungen besetzt sind oder Telefonnummern gewählt werden müssen.

"Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Openwave und über den Einsatz der Leistungsfähigkeit seines marktführenden Mobile-Access-Gateways und Mikrobrowsers, damit wir unsere beeindruckenden Wireless-Web-Dienste den Kunden von Rogers AT&T Wireless in ganz Kanada anbieten können", erklärte David Neale, Vice President, New Product Development, Rogers AT&T Wireless. "Diese neue Beziehung unterstützt uns noch weiter in unserem Ziel, den kanadischen Kunden den Zugang zu den gewünschten Informationen und Dienstleistungen vom Mobiltelefon aus zu ermöglichen, ganz gleich wo im umfangreichen digitalen Netz von Rogers AT&T sie sich befinden."

"Da die Beliebtheit des mobilen Internet immer rascher zunimmt, wird Openwave in der Innovation weiterhin führend sein, und dank unseres integrierten Angebots an Trägerprodukten können wir gewährleisten, dass Rogers AT&T Wireless seinen Kunden neue und differenzierte Dienstleistungen liefern kann", erklärte Mike Mulica, Senior Vice President, World-wide Operations, Openwave. "Da Rogers AT&T Wireless in Kanada bei der digitalen Technologie der Branchenführer ist und über den größten Kundenstamm verfügt, ist er für Openwave der ideale Partner. So können wir gemeinsam seinen über 2,9 Millionen Kunden den Zugang zum Internet ermöglichen."

Derzeit ist Wireless-Web über das neue Mobiltelefon R278d von Ericsson erhältlich, und Rogers AT&T Wireless plant, in den kommenden Monaten eine Reihe unterschiedlicher Telefone für den Internet-Einsatz anzubieten.

Kanadische Kunden können sich bei Wireless-Web für eine Gebühr von monatlich 3 Dollar anmelden, die Verbindungsdauer wird mit 0,15 Cents pro Minute berechnet. Als besonderes Einführungsangebot ist der Dienst bis zum 31. März 2001 gebührenfrei erhältlich. Wireless-Web sowie die weiteren Produkte und Dienstleistungen von Rogers AT&T Wireless sind bei den Händlern von Rogers AT&T Wireless, der Webseite ShopRogers (http://www.rogers.com) und in angeschlossenen Geschäften in ganz Kanada erhältlich.

Über Rogers AT&T Wireless:

Die Rogers Wireless Inc. ist unter dem Markennamen Rogers AT&T Wireless tätig. Das Unternehmen ist Kanadas größter Anbieter für drahtlose Kommunikationsdienste und verfügt über 2,9 Millionen Kunden und über Büros in Städten ganz Kanadas. Rogers AT&T Wireless bietet ein vollständiges Sortiment an Mobilfunklösungen wie etwa Digital-PCS, Mobiltelefone, Paging-Lösungen, Zweiwege-Messaging-Systeme und drahtlose Datendienstleistungen an. Rogers AT&T Wireless ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Rogers Wireless Communications Inc. (NYSE: RCN; Toronto: RCM.B), die sich wiederum zu 51% in Besitz der Rogers Communications Inc. und zu 33,3% zu gleichen Teilen in Besitz der AT&T Corp. und der British Telecommunications plc befindet.

Über Openwave

Openwave Systems Inc. ist der weltweit führende Anbieter von Software und Anwendungen für die offene IP-gestützte Kommunikationsinfrastruktur. Openwave ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Sitz in Redwood City, Kalifornien. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite http://www.openwave.com.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die sich auf Erwartungen, Pläne oder Aussichten der Openwave Systems Inc. beziehen, welche auf den derzeitigen Erwartungen und Auffassungen der Geschäftsführung von Openwave beruhen und die einer Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse materiell von den in den zukunftsbezogenen Aussagen aufgeführten Ergebnissen abweichen. Nachfolgend sind einige Faktoren aufgeführt, die zum materiellen Abweichen der tatsächlichen Ergebnisse von den Ergebnissen führen können, die in diesen zukunftsbezogenen Aussagen aufgeführt werden: (a) Risiken in Zusammenhang mit der Entwicklung und Lizenzierung von Software allgemein, wie etwa mögliche Verzögerungen bei der Software-Entwicklung und technische Schwierigkeiten, die bei der Entwicklung oder beim Einsatz der Software des Unternehmens auftreten können; (b) Die Fähigkeit, erfolgreiche Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingehen zu können; (c) Veränderungen und Entwicklungen hinsichtlich Wettbewerb und Technologie; sowie (d) Allgemeine Risiken hinsichtlich des Internets sowie des Telekommunikationssektors (Mobilfunk und Festnetz).

Eine ausführliche Diskussion dieser und anderer Warnhinweise ist den Risikofaktoren zu entnehmen, die in den der US-amerikanischen U.S. Securities and Exchange Commission ("SEC") vorliegenden Akten erörtert werden, so unter anderem Openwaves Quartalsbericht in Formular 10-Q für das am 31. Dezember 2000 endende Quartal, die zuletzt in Formular 10-K vorgelegten Jahresberichte von Phone.com und Software.com sowie die am 10. Oktober 2000 eingereichte Registrierungserklärung von Phone.com in Formular S-4. Sämtliche Dokumente sind auch über das Electronic-Data-Gathering-Analysis-and-Retrieval-System (EDGAR) der SEC unter http://www.sec.gov oder über Openwaves Webseite unter http://www.openwave.com abrufbar. Das Unternehmen ist nicht dazu verpflichtet, die in diesem Dokument enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.

Openwave und das Openwave-Logo sind eingetragene Warenzeichen der Openwave Systems Inc. Alle weiteren Warenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Inhaber.

ots Originaltext: Openwave Systems Inc.

Rückfragen bitte an:
Heather Armstrong,
Assistant Vice President, Communications,
Rogers AT&T Wireless, +1 416-935-6379, oder harmstro@rci.rogers.com; oder
Rowan Benecke, PR21,
+1 415-369-8102, oder rowan_benecke@pr21.com,
für Openwave Systems Inc.

Foto: NewsCom:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20001204/OPENWAVE

AP Archive: http://photoarchive.ap.org,

PRN Photo Desk, +1 888-776-6555 oder +1 201-369-3467,

Website: http://www.rogers.com

Website: http://www.openwave.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE