Welt-Premiere bei ATV: Naturdoku "Die Pielach - Juwel der Flüsse" am Montag, 26.2.- Rettungsaktion für bedrohtes Naturparadies

Eine sensationelle Dokumentation über die unvergleichliche Landschaft an der Pielach drehten die österreichischen Naturfilmer Dietmar Zeller und Gerhard Rogenhofer. ATV zeigt den Film "Die Pielach -Juwel der Flüsse" als Welt-Premiere am 26. Februar, um 21.05 Uhr. (Wiederholungen: 28.2. um 0.20h, 3.3. um 13.05h)

Die 70 Kilometer lange Pielach bietet vor allem im Unterlauf in einer unvergleichlichen Flusslandschaft ein letztes Rückzugsgebiet für viele bedrohte Tierarten. Von den niederösterreichischen Kalkalpen bis zur Donau leben an diesem Fluss insgesamt 98 Vogelarten. 22 davon, darunter etwa Eisvogel, Flussregenpfeifer und Uferschwalbe, sind vom Aussterben bedroht. Auch der bis zu 1,5 Meter lange Huchen, auch Donaulachs genannt, ist sonst fast nirgends mehr anzutreffen. Durch eine "Freikaufaktion" versuchen die Naturfreunde besonders sensible Au-Abschnitte zu retten. Unterstützung finden sie durch das EU-Life Projekt "Lebensraum Huchen".

Der in Melk geborene Dietmar Zeller (35) ist Offizier im Kommando für Internationale Einsätze des Bundesheeres und der Wiener Gerhard Rogenhofer (38) beruflich bereits seit vielen Jahren beim Film tätig. Mit "Die Pielach - Juwel der Flüsse" bringen sie für ATV in spektakulären Bildern diese Naturlandschaft ins Wohnzimmer der Zuseher. Sie verfolgen und analysieren die Pielach von der Schneeschmelze bis in den Sommer. Die imponierende Bilanz: 104 Drehtage, darunter auch Unterwasser-Aufnahmen, 55 Stunden Film-Material. Mit diesem ersten Werk wollen die Österreicher den Sprung in die Naturfilmbranche schaffen. "Dann wäre die ganze Mühe nicht nur bloß Freizeitbeschäftigung gewesen", bekennt Dietmar Zeller.

Die einzigartige Naturdokumentation: "Die Pielach - Juwel der Flüsse" ist bei ATV als Kaufkassette erhältlich: Tel.: 213 64-0
Fotos auf Anfrage!

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Birgit Kleinlercher
Tel.: (01) 213 64-7945
Fa: (01) 213 64-7979
email: kleinlercherb@rtv.co.at
http://www.austria-tv.at

ATV Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATV/ATV