Neue Kulturwerkstätte St.Leonhard am Forst

Kreative Tätigkeit in der Schlossgalerie beginnt

St.Pölten (NLK) - "Sehen - Hören - Sprechen - Gestalten" ist das Motto der neuen Kulturwerkstätte St.Leonhard am Forst, die morgen, Freitag, um 19.30 Uhr in der Schlossgalerie St.Leonhard ihren Betrieb aufnehmen wird. In den letzten Jahren waren die Räume im Schloss von einem Galeristen für Ausstellungen benützt worden, jetzt wird die kreative Tätigkeit in den Vordergrund gestellt: Künstler und Kulturschaffende, aber auch alle interessierten Einheimischen und ihre Vereine können die Räume für künstlerische Tätigkeiten nützen.

Um die gebotenen Möglichkeiten aufzuzeigen, wird am kommenden Freitag und an den darauffolgenden Wochenenden jeweils Samstag und Sonntag von 9 bis 12 Uhr ein Rückblick auf das kulturelle Geschehen im Schloss und eine Vorschau auf Künftiges geboten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK