Unternehmen/Telekommunikation/Adcon/Hand ***OTS-PRESSEAUSSENDUNG***

Klosterneuburg (OTS) - Adcon Telemetry schließt Vertriebsvereinbarung mit Siemens =

Die Adcon Telemetry AG hat mit dem
Siemensbereich Industrial Solutions and Services, Zweigniederlassung Würzburg, eine Vertriebsvereinbarung geschlossen. Danach ergänzt Siemens ab sofort sein Produktportfolio um die Telemetrielösungen des Klosterneuburger Funkspezialisten Adcon. Als Vertriebspartner in Bayern wird Siemens Adcon Produkte vor allem für das umfassende Qualitätsmanagement im Unternehmensbereich Wasserwirtschaft einsetzen.

"Damit können wir den Weg des Wassers vom Niederschlagsereignis über die Versickerung im Boden, seine Gewinnung, Verteilung, Verwendung und schließlich Aufbereitung als Abwasser fast in Echtzeit lückenlos verfolgen," erklärt Franz-Josef Sauer, bei Siemens ZN Würzburg für den Bereich Wasser/Abwasser zuständig.

Adcon Telemetry AG ist einer der weltweit führenden Anbieter kabelloser Datenübertragungstechnologie auf Basis des digitalen Datenfunks. Diese Vereinbarung ist bereits die zweite, die Adcon mit einem Unternehmen der Siemens Gruppe abschließen konnte.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Zrost
Adcon Telemetry AG
A-3400 Klosterneuburg, Inkustraße 24
Tel: +43-2243-382800
Fax: +43-2243-382806
e-mail: a.zrost@adcon.at
http://www.adcon.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTS/NEB/OTS