Nelvana bietet eine Spitzenauswahl neuer Animationsserien in der Haupt- und Nebensendezeit von MIP-TV an

Toronto (ots-PRNewswire) - Das Unternehmen nimmt eine exzellente japanische Animationsserie in das Kinder- und Jugendprogramm auf.

Nelvana, der weltweit größte unabhängige Produzent und Vertreiber von Animationsprogrammen steigert den Anteil seiner Unterhaltungssendungen zur Haupt- und Nebensendezeit erneut durch die Aufnahme einer zweiten japanischen TV-Animationsserie sowie einer wöchentlich zur Nachtzeit ausgestrahlten Comedy-Serie.

Auf MIP-TV wird Nelvana International erstmalig das futuristisch anmutende Medabot senden. Es handelt sich dabei um eine ausgezeichnete Actionserie über die Abenteuer kämpfender Techno-Roboter für Sechs- bis Zwölfjährige mit über 375 Robotern, voller technischer Spezialeffekte und einem vielversprechenden Absatzpotenzial. Das Unternehmen besitzt die weltweiten Lizenzen für Vertrieb und Absatz (außer in Italien und Asien) der japanischen Animationsserien, die von NAS/Kodansha in Verbindung mit TV Tokio produziert worden sind. Nelvana hat darüber hinaus von Nordamerika und dem Vereinigten Königreich die Lizenzen für Vertrieb und Absatz für die erfolgreiche, von CLAMP/Kodansha/NEP21 produzierte Cardcaptors-Serie erworben, die derzeit auf Kids' WB! und Teletoon gesendet wird.

Medabot erzählt die Geschichte der "guten Charaktere" Ikki, Metabee, Rokusho, Koji und Arika sowie der "schlechten Charaktere" Fishface, Calamari, Gillguy und Squidguts. Sie kämpfen in einer Welt, die von mit Superhirn und Muskelpaketen ausgestatteten und mithilfe spezieller Hardware, den so genannten "Medaillons", gesteuerten Robotern beherrscht wird.

Nelvana International verweist ebenfalls auf die rührende Kinderserie Pecola. In Koproduktion von Nelvana und den japanischen Unternehmen Milky Cartoon und Yomiko Advertising in Verbindung mit Teletoon entstanden, ist Pecola die dritte Produktion aus Nelvanas hochmodernen 3D-Studios in Toronto.

Unter den anderen jugendspezifischen Animationsprogrammen, die Nelvana publikumswirksam auf MIP-TV ausstrahlen wird, befinden sich Miniman, eine neue Koproduktion mit Cromosoma in Spanien; die mit Ungeduld erwartete Doctor Dolittle-Serie, die klassische Geschichte über den berühmtesten Arzt der Welt, der die Fähigkeit besitzt, mit Tieren zu kommunizieren; John Callahans Pelswick, eine "Pionier"-Serie, die erstmalig ein an den Rollstuhl gefesseltes Kind zum Hauptdarsteller macht; Braceface, eine 26 Episoden umfassende Kinderserie für Fox Family Channel, die mit der Stimme von Alicia Silverstone aus "Clueless" unterlegt wurde; Cyberchase, eine neue 26 Episoden lange, interaktive Bildungsserie, die für PBS in Zusammenarbeit mit WNET produziert wurde, und schließlich Redwall von Brian Jacques, eine epische, erstklassig gestaltete Serie à la Harry Potter. In Anlehnung an die Bestsellerreihe des Schriftstellers Brian Jacques ist Redwall eine Fortsetzungsserie, die in fernen englischen Landstrichen vor langer, langer Zeit spielt. Die Serie entsteht derzeit in Koproduktion mit der deutschen TV-Loonland.

Nelvana International, das im Jahr 2001 sein 30-jähriges Jubiläum als Animationsproduzent feiert, plant auch das Comeback seiner weltberühmten Darsteller Franklin und Little Bear sowie das der überaus beliebten PBS Kids Bookworm Bunch, einer sechsreihigen Vorschulsendung zum Buch, die zur Zeit über die öffentlichen Sender in den USA ausgestrahlt wird. Babar, gemeinsam lizenziert von Nelvana und The Clifford Ross Company, feiert im Oktober sein 70-jähriges Bestehen als eine der weltweit beliebtesten und beständigsten Marke. Im Laufe des Jahres sind große Werbe- und Marketingkampagnen geplant, unter anderem Sonderveranstaltungen in Paris und Tokio.

Neben dem Kinder- und Jugendprogramm des Unternehmens möchte Nelvana International seine zunehmend an Bedeutung gewinnende Auswahl an Animationsfilmen zur Hauptsendezeit erweitern. Darunter fällt auch die neue Sendung Committed, eine Serie für Fox Family Channel in den USA und CTV in Kanada. Mit den Stimmen von Eugene Levy, Catherine O'Hara, Andrea Martin und Dave Foley unterlegt, basiert Committed auf dem beliebten Comicstrip von Michael Fry. Ebenfalls weit oben auf der Liste der einzigartigen Nachtprogramme für Erwachsene rangiert zum einen Quads! von John Callahan, ein "cartoon noir", der dem Fernsehen durch den aus der Außenseiterperspektive gewährten detaillierten und geistreichen Einblick in die Welt körperlich und geistig Behinderter in einem Heim eine neuartige Dimension verleiht, und zum anderen Bob and Margaret, eine 52 Episoden umfassende, in Koproduktion mit PAGI entstandene Sendung, die ein den Qualen der Midlife-Crisis ausgesetztes englisches Ehepaar in der Hauptrolle zeigt.

Vor der Markteinführung hat Nelvana International die Fernsehrechte für Cardcaptors an ITV und Nickelodeon im Vereinigten Königreich sowie RTE in Irland vergeben. Das Unternehmen hat jedoch die Lizenz für den Vertrieb der hochwertigen Kindermarke im Vereinigten Königreich erworben. Darüber hinaus wurden Braceface und Franklin im Vereinigten Königreich und den Niederlanden von Fox für das Fernsehen erschlossen.

In Frankreich mausert sich Franklin mit der jüngsten Videoveröffentlichung des Titels Franklin and the Green Knight durch TF1 Video bei Kindern zu einem internationalen Renner. Über 45.000 Videokassetten des 90-minütigen Films sind seit November bereits verkauft worden und bildeten den Abschluss des zuschauerstarken Fernsehauftritts der Turtles auf TF1 in Frankreich.

Weitere Verkäufe an Frankreich schließen Braceface und John Callahans Pelswick an France 3 mit ein sowie Maggie and the Ferocious Beast und George Shrinks an Sony Music zur Herausgabe auf Heimvideo mit ein.

In Japan entsteht im Jahr 2001 aus der Kooperation zwischen Nelvana und Kodansha heraus eine mindestens zehnbändige Babar-Buchreihe, einschließlich einer in zwei der Verbrauchermagazine des Multimedia-Unternehmens veröffentlichten Fortsetzungsreihe. Babar: King of the Elephants hat in diesem Jahr seinen ersten Auftritt bei NHK. Franklin, Little Bear und Elliot Moose werden derzeit auf dem japanischen digitalen Satellitenkanal Asahi ausgestrahlt.

Auf dem spanischsprachigen Markt hat Nelvana International die Lizenzen für die neuen Episoden der beliebten Little Bear-Serie Spaniens La Forta verliehen. In Portugal erwarb sich SIC die Fernsehrechte für Braceface, das in Zusammenarbeit mit Jade Animation für das Fernsehen produziert wurde. In Italien sicherte sich Mediaset Maggie and the Ferocious Beast.

Auf dem lateinamerikanischen Markt hat Nelvana International TV Globo in Brasilien die Fernsehrechte für Franklin und Tycoon in Mexico die Videolizenz für Babar und Franklin übertragen. Maggie and the Ferocious Beast, einer der Spitzenreiter unter den Vorschulserien von Nick Jr. in den USA wurde von Nickelodeon Latin America erworben; der Beginn der Ausstrahlung dieser erfolgreichen Sendung ist für Juli geplant. Das Unternehmen unterzeichnete parallel dazu eine langfristig gültige interregionale Vereinbarung mit Telerey, S.A. de C.V. (MVS) über einige Animationssendungen wie Rescue Heroes, Little Bear und sechs neue Serien des PBS Kids Bookworm Bunch-Programms.

Nelvana ist ein führendes Unternehmen in der Unterhaltungsbranche für Kinder, das weltweit hochwertige Medieninhalte und kinderspezifische Produkte entwickelt, produziert, vermarktet und vertreibt.

Nelvana, ein Corus Entertainment Unternehmen, konzentriert sich auf zwei Kerngeschäftsbereiche: Produktion und Vertrieb sowie Markenprodukte. Mithilfe seines Produktions- und Vertriebszweigs konnte Nelvana fast 60 bedeutende Animationsproduktionen fertig stellen und seine Programme in über 160 Länder der Welt vertreiben. Der wachsende Programmbestand von Nelvana umfasst über 1.500 halbstündige Episoden, einschließlich derart bekannter Fernsehproduktionen und Spielfilme wie Franklin, Little Bear, Babar und Rolie Polie Olie. Nelvanas Geschäft mit Markenprodukten umfasst Anteile am Kinderbuchmarkt sowie den Absatz von Lizenzen für klassische und zeitgenössische Marken.

Hauptsitz sowie führendes Studio für Animation von Nelvana, das 1971 gegründet wurde, befinden sich in Toronto. Das Unternehmen unterhält Verkaufsbüros in Los Angeles, London, Paris und Tokio sowie internationale Vertriebszentralen in Shannon, Irland. Nelvana feiert 2001 sein 30-jähriges Bestehen. Die Homepage des Unternehmens ist unter www.nelvana.com abrufbar.

Hinweise an den Herausgeber: Farbdrucke sind auf Anfrage oder unter www.nelvana.com/publicity erhältlich.

ots Originaltext: Nelvana Limited
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Margo Raport, Stellvertretender Vorsitzender, Communications, Nelvana Limited, Tel.: +1 (416) 588-5571 x 249,
bei MIP-TV, Booth L505

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE