ots Ad hoc-Service: Volksfuersorge Holding <DE0008404500>

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Aufsichtsrat der
Volksfürsorge Holding AG, Hamburg, hat am 16. Februar 2001 beschlossen, der am 06. April 2001 stattfindenden Hauptversammlung vorzuschlagen, den Gesamtbetrag der an die Aktionäre für das Geschäftsjahr 2000 auszuschüttenden Dividende auf 93.199.641,44 DM festzusetzen. Dies entspricht einer Dividende von rund 19,26 DM pro Stückaktie. Wegen des Beherrschungsvertrages zwischen der Gesellschaft und der AMB Aachener und Münchener Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Aachen, entstehen für die außenstehenden Aktionäre unserer Gesellschaft Ausgleichsansprüche, falls die Aktionäre der AMB in ihrer Hauptversammlung am 23. Mai 2001 eine Gesamtausschüttung von 5,25 EURO pro Stückaktie beschließen. Aufgrund unseres Dividendenvorschlags von rund 19,26 DM pro Stückaktie würde sich ein Ausgleichsanspruch (unter Berücksichtigung des Ersatzes einer Steuergutschrift) von 38,50 DM je Stückaktie der Volksfürsorge Holding AG ergeben. Ein etwaiger Ausgleichsanspruch wird am ersten Werktag nach der Hauptversammlung der AMB fällig.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI