Ferrero-Waldner trifft spanischen Außenminister Pique in Wien

Presseeinladung

Wien (OTS) - Außenministerin Benita Ferreo-Waldner trifft am kommenden Donnerstag mit ihrem spanischen Amtskollegen Josep Pique i Camps in Wien zu einem Arbeitsgespräch zusammen.

Im Mittelpunkt der Gespräche stehen Fragen der EU-Erweiterung, die Entwicklung der EU nach dem Gipfel von Nizza und die spanische EU-Präsidentschaft im ersten Halbjahr 2002.

Weitere Themen sind die transatlantischen Beziehungen und die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), wobei die Schwerpunkte des österreichischen OSZE-Vorsitzes des Vorjahres, die Krisenherde in Zentralasien, im Kaukasus und am Balkan im Mittelpunkt stehen werden.

Die Presseabteilung des Außenministeriums lädt die Medienvertreter im Anschluß an das Arbeitsgespräch der Außenminister zu einer Pressekonferenz herzlich ein:

Zeit: Donnerstag, 22. Februar 2001, 11: 30 h
Ort: Ballhausplatz 2, 1. Stock, Grauer Ecksalon

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Günther
Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten
Tel. (01) 53115-3379

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA/OTS