Franz Bittner neuerlich zum Obmann der Wiener Gebietskrankenkasse gewählt

Wien (OTS) - Am Dienstag, dem 20. Februar 2001, fand die Neukonstituierung des Vorstandes mit einer Neuwahl der Obmänner statt.

Der bisherige Kassenobmann Franz Bittner und der 2. Obmann Stellvertreter Wolfgang Katzian wurden einstimmig in ihrer Funktion wiedergewählt.

Anstelle des bisherigen 1. Obmann-Stellvertreter Kmzlr. Helmut Klomfar - welcher als Obmann in die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt gewechselt ist - wurde Kmzlr. Ing. Franz Katlein ebenfalls einstimmig gewählt.

Die Funktionsperiode des neukonstituierten Vorstandes endet mit 31.12.2005.

In einer kurzen Stellungnahme bedankten sich die neugewählten Obmänner für ihre Wahl. Obmann Franz Bittner erklärte, so wie bisher auch in Zukunft seine ganze Kraft für die Interessen der Versicherten einzusetzen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Gebietskrankenkasse
Josef Muhr
Tel.: (01) 601 22/2109 DW

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WGK/OTS