Jetzt geht es Schlag auf Schlag

ghost.company fährt die nächsten Etats ein

Perchtoldsdorf (OTS) - Nachdem die Geister rund um Agenturchef Michael Mehler erst die Feierlichkeiten über den Gewinn der neuesten Etats abgeschlossen hatten, gibt es schon wieder Grund zum Feiern. Obwohl das Jahr 2001 erst wenige Tage alt ist, können bereits die nächsten Kunden an Bord begrüßt werden, und der Internationalisierung der Agentur sind weiterhin keine Schranken gesetzt.

Im Oktober des vergangenen Jahres wurde die Perchtoldsdorfer Agentur nach einem Screening zu einer Wettbewerbspräsentation eingeladen und vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Altadis die kreativen Ergüsse der ghost.company wirklich "begeisternd" fand.

Auch wenn der Firmenname des französischen Unternehmens nicht vertraut sein sollte, die Produkte aus dem Hause Altadis sind weltweit bekannt. Der französische Tabakkonzern versorgt Raucher in der ganzen Welt mit der Marke Gauloises. Und für Gauloises Blondes wird die ghost.company im Full-Service tätgi sein. Den ersten Schritt wird ab Mai 2001 eine Imagekampagne inklusive einem Gewinnspiel in den österreichischen Trafiken darstellen. Zu den POS-Aktivitäten zählen unter anderem Plakate, 3D-Dekos und die Durchführung des bereits erwähnten Gewinnspieles mit Tresenstehern, etc. Zusätzlich ist die ghost.company auch für die Koordination sämtlicher PR-Aktivitäten in Österreich zuständig.

Auch Japan kann sich den ausgefallenen Ideen der Geisterwerkstatt nicht verschließen

Daikin Österreich, die Niederlassung des japanischen Klimatechnikproduzenten, vertraut zukünftig der Ideenwerkstatt in Perchtoldsdorf. Das Unternehmen, das zu den führenden Produzenten der Welt zählt, hat nicht nur den österreichischen Markt in die Hände der ghost.company gelegt. Die kreativen Geister rund um Michael und Beate Mehler werden zukünftig auch den gesamten osteuropäischen Raum "bearbeiten". Die Perchtoldsdorfer Werbeagentur wurde beauftragt eine Imagekampagne auszuarbeiten, die sowohl Key Accounts als auch den Endverbraucher anspricht. Daikin Österreich reiht sich damit nahtlos bei jenen Unternehmen ein, die dem Full-Service der ghost.company vertrauen.

Pharma-Bereich weiter erfolgreich

Die ghost.company, die schon seit Jahren zu den führenden Agenturen Österreichs im Bereich Pharma zählt, konnte den nächsten Etat auf die Habenseite buchen. Servier Pharma vertraut auch bei Diamicron, einem Antidiabetikum für den Altersdiabetiker, der Erfahrung der Agentur aus Perchtoldsdorf. Die ghost.company wurde beauftragt, kommunikative Tools wie Dispenser, Plakate, Folder, etc. zu entwickeln.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

ghost.company
Walter Urbanek
Projektmanager Neue Medien
Lohnsteinstraße 42, A-2380 Perchtoldsdorf
walter.urbanek@ghostcompany.at
Tel.: (+43 - 1) 869 21 23 / 28
Fax: (+43 - 1) 867 73 689
www.ghostcompany.at
www.medienverzeichnis.at
www.geisterkarten.at
www.bob-meets-the-horse.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GHO/OTS