Rieder überreichte Ehrenzeichen an Wirtschaftstreibende

Wien, (OTS) Wirtschaftsstadtrat Dr. Sepp Rieder übergab
heute, Montag, im Stadtsenatssitzungssaal des Wiener Rathauses Ehrenzeichen an verdiente Persönlichkeiten aus der Wiener Wirtschaft.

Kommerzialrat Dipl.-Kfm. Dr. Fritz Aichinger erhielt das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien. Kammerrat Aichinger ist Sportartikelhändler und seit 1992 Obmann der Sektion Handel der Wirtschaftskammer Wien, wo er sich vor allem auch im Rahmen der sozialpartnerschaftlichen Zusammenarbeit große Verdienste erwarb. Als Präsident des Fonds der Kaufmannschaft setzte er sich für eine qualitätsvolle kaufmännische Ausbildung der Jugend ein.

Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien erhielten: Baurat h.c. Dipl.-Ing. Hans Brünner, seit 1951 Mitarbeiter der Firma Pittel+Brausewetter, wo er 1970-1998 als geschäftsführender Gesellschafter tätig war und seit 1998 als Aufsichtsratsvorsitzender fungiert. Er war auch im Bereich der Forschungsgesellschaft für Straßenwesen tätig und arbeitete bei zahlreichen Projekten erfolgreich mit der Stadt Wien zusammen. Seinem großen Fachwissen und seinem Engagement ist es, wie es in der Begründung für die Zuerkennung des Ehrenzeichens steht, zu danken, dass zahlreiche Arbeitsplätze gesichert bzw. neu
geschaffen werden konnten.

Kommerzialrat Herbert Schlögl, Obmann-Stellvertreter der Sektion Handel in der Wirtschaftskammer Wien, der sich als Feinkosthändler unermüdlich für die Belange der Wiener Nahversorgungsbetriebe und die Existenzsicherung der Klein- und Mittelbetriebe einsetzt. So war er einer der ersten Wiener Lebensmittelhändler, der sich mit einem Partyservice ein zweites Standbein geschaffen hatte. Schlögl ist Initiator der Messe "Kulinaria", und mit seinem umfassenden Fachwissen in den
Bereichen Marketing, Produktauswahl, Lieferantenkontakte und Zustelllogistik ist er für seine Branchenkollegen eine unschätzbare Hilfe.

Kommerzialrat Ing. Günter Tmej, Innungsmeister der Landesinnung Wien der Schlosser, Schmiede und Landmaschinentechniker, baute sein Unternehmen zu einem der Führenden der Branche aus und beliefert mit seinen 30 Mitarbeitern nicht nur die Maschinenbau- und Elektroindustrie, sondern auch
eine Vielzahl von Gewerbebetrieben und öffentliche Auftraggeber, wie z. B. die Wiener Linien und die ÖBB. Daneben engagierte er
sich in der Innung und ist seit 1990 auch Vorsitzender bzw. Beisitzer der Lehrabschlussprüfungskommission für Schlosser, Dreher und Werkzeugmacher sowie der Meisterprüfungskommission für Schlosser. (Schluss) emw/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Elga Martinez-Weinberger
Tel.: 4000/81 844
e-mail: emw@gfw.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK