Toto: Erster Jackpot 2001 - rund 1,6 Mio. für Zwölfer

3.Extra Toto-Runde: Annahmeschluß 20.2., 18.30 Uhr

Wien (OTS) - Die 7. Toto-Runde brachte den ersten Jackpot im Jahr 2001. Es gelang also heuer erstmals niemandem, den richtigen Zwölfer zu tippen. Im Topf bleiben somit mehr als 640.000,- Schilling, und beim Zwölfer der nächsten Runde geht es um rund 1,6 Millionen Schilling.

Zwei Spielteilnehmer tippten einen Elfer und erhalten dafür jeweils mehr als 160.000,- Schilling. Ein Wiener scheiterte mit seinem Normalschein an Spiel 9 (rechnete also nicht mit dem Auswärtssieg von Lazio Rom bei Perugia). Ein Kärntner versuchte sein Glück mit einem Quicktip, und der Computer tippte lediglich Spiel 2 (Sieg Unterhachings gegen Bayern München) nicht richtig.

In der Torwette gelang es abermals keinem Spielteilnehmer, alle vier Ergebnisse richtig zu tippen. Somit gibt es weiterhin Jackpot, und im Topf bleiben mehr als 516.000,- Schilling.

3. EXTRA TOTO-RUNDE AM 20./21./22. FEBRUAR

Der Annahmeschluß für die 3. Extra Toto-Runde ist am Dienstag, dem 20. Februar 2001 um 18.30 Uhr.
Spiele 9 bis 12: UEFA Cup, Achtelfinale, Rückspiele. Es zählt das Ergebnis nach Ablauf der regulären Spielzeit, ohne Verlängerung (Ende der zweiten Spielhälfte).

Mit Extra Toto eine Reise zum Champions League Finale gewinnen

Spiel 1 der 3. Extra Toto-Runde ist das Champions League Spiel Panathinaikos Athen gegen Sturm Graz. Wer in der 3. Extra Toto-Runde mitspielt und nach der ORF-Live-Übertragung dieses Spiels feststellt, daß er dieses Spiel 1 richtig getippt hat, muß - um die Chance auf die Reise zu wahren - zum Telefon greifen und unter der Nummer 0900 600 600 800 beim ORF anrufen.

Über die Bekanntgabe der Extra Toto-Quittungsnummer wird festgestellt, ob der Anrufer das Spiel 1 tatsächlich richtig getippt hat. Ist dies der Fall und handelt es sich dabei um den 12. Anrufer, so hat er diese Reise gewonnen.

Das Champions League Finale findet am 23. Mai 2001 in Mailand San Siro statt.

Spiel 1: Panathinaikos Athen - SK Puntigamer Sturm Graz
Spiel 2: Manchester United - Valencia FC
Spiel 3: Paris St. Germain - AC Milan
Spiel 4: Deportivo La Coruna - Galatasaray Istanbul
Spiel 5: Arsenal FC - Olympique Lyon
Spiel 6: Spartak Moskau - Bayern München
Spiel 7: RSC Anderlecht - Leeds United
Spiel 8: Lazio Rom - Real Madrid
Spiel 9: Liverpool FC - AS Roma
Spiel 10: Celta de Vigo - VfB Stuttgart
Spiel 11: AC Parma - PSV Eindhoven
Spiel 12: FC Nantes - FC Porto

Die endgültigen Quoten der 7. Toto Runde:

JP Zwölfer zu 641.619,--
2 Elfer zu je 160.404,--
41 Zehner zu je 7.824,--

Der richtige Tip: 1 1 1 /2 X 1 / 2 2 2 / 2 X X

Torwette 1. Rang: JP zu 516.056,--
Torwette 2. Rang: 14 zu je 2.685,--
Hattrick: JP zu 1,534.835,--

Torwette-Resultate: 2:1 1:0 2:1 0:2

Die endgültigen Joker-Quoten der Ziehung vom Sonntag,
dem 18. Februar 2001:

1 Joker zu 4,895.039,--
10 mal 100.000,--
149 mal 10.000,--
1.474 mal 1.000,--
14.904 mal 100,--

Jokerzahl vom So, 18.Februar 2001: 6 3 6 1 4 1
Jokerzahl vom Mi, 14.Februar 2001: 9 1 4 9 1 0

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO/TMO