Lotto: Oberösterreicher knackt Jackpot mit 31,8 Mio.

Solojoker in Wien mit 4,9 Mio. Schilling

Wien (OTS) - Ein Spielteilnehmer aus Oberösterreich, aus dem Großraum Linz, war es, der als einziger den richtigen Sechser tippte und somit den Jackpot im Alleingang knacken konnte. Die "sechs Richtigen" 1, 2, 5, 7, 28 und 37 im sechsten Tip seines Normalscheines brachten im rund 31,8 Millionen Schilling.

Zwölf Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 8 und erhalten dafür jeweils mehr als 340.000,- Schilling. Wien war fünfmal erfolgreich (vier Normalscheine, ein Quicktip), die Steiermark dreimal (ein Normalschein, zwei Quicktips), OÖ zweimal (ein Normalschein, ein Quicktip), NÖ und Tirol (beide mit Normalschein) je einmal.

JOKER

Einen Sologewinn gab es auch beim Joker. Das "Ja" zur Joker-Zahlenkombination 636141 (auf einem Lotto Quicktip) bringt einem Wiener rund 4,9 Millionen Schilling.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag,
dem 18. Februar 2001:

1 Sechser zu 31,764.279,--
12 Fünfer + ZZ zu je 341.497,--
330 Fünfer zu je 15.522,--
18.499 Vierer zu je 443,--
296.971 Dreier zu je 43,--

Die Gewinnzahlen: 1 2 5 7 28 37 Zusatzzahl: 8

Die endgültigen Joker-Quoten der Ziehung vom Sonntag,
dem 18. Februar 2001:

1 Joker zu 4,895.039,--
10 mal 100.000,--
149 mal 10.000,--
1.474 mal 1.000,--
14.904 mal 100,--

Jokerzahl: 6 3 6 1 4 1

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO/LMO