MILLENNIUM BALL: Am 1. März tanzt die Welt in Wien

Wien (OTS) - Am 1. März 2001 lädt Wiens Bürgermeister Dr. Michael Häupl zum großen Millennium Ball ins Wiener Rathaus (Einlass 21.15 Uhr, Eröffnung: 22.00 Uhr, Eingang Lichtenfelsgasse). DANCE ACROSS THE NATIONS ist das Motto der Ballnacht, das gleichzeitig glanzvolles Finale der Ballsaison 2000/2001 sein soll.

Ein Thema mit völkerverbindender Symbolik: In Kooperation mit Organisationen der UN in Wien, darunter UNICEF, UNESCO und UNHCR, und mit Bands aus aller Welt werden zum Millennium Ball neben Gästen aus der internationalen Diplomatie, Wirtschaft, Kunst und Kultur auch zahlreiche prominente Persönlichkeiten erwartet:

+ Anja Kruse
+ Barbara Wussow
+ Robert Schneider (Autor des Weltbestsellers "Schlafes Bruder")
+ Miguel Herz-Kestranek
+ Barbara Karlich
+ Dieter Chmelar
+ Reinhard Jesionek u.a.

Uwe Kröger und Marika Lichter präsentieren Musical-Highlights, Joni Madden (in den USA geboren) und die Rounder Girls sind Österreichs Vertreter bei Dance across the Nations. Neben der Musik aus allen Kontinenten wird auch traditionelle Ballmusik (u.a. mit dem Wiener Ball-Streichorchester, der Helmut Steubl Bigband etc.) beim Millennium Ball zu hören sein.

+ MILLENNIUM GALA

Die prominenten Gäste führen bereits vor dem Millennium Ball durch die Millennium Gala "History meets Future" (nur für geladene Gäste, Festsaal des Rathauses), bei der die Stadt Wien als Sitz der UN in Europa Projekte der Vereinten Nationen präsentiert, die die Welt veränderten: den Einsatz für Flüchtlinge, den Kampf gegen Drogen, das Engagement gegen Atomversuche, den Eintritt für den Frieden.

Bürgermeister Dr. Michael Häupl: "Die Herausforderungen des neuen Jahrtausends - die zunehmende Globalisierung, die Vernetzung der Weltwirtschaft, die Erhaltung der Umwelt und die Stabilisierung des Weltfriedens - sind Aufgaben, die nur gemeinsam bewältigt werden können. Wien kommt im Herzen Europas dabei eine besondere Bedeutung zu."

Karten für den Millennium Ball zum Preis von öS 450,-- (Tischplatz zzgl. ÖS 100,--) gibt es bei Austria Ticket Online unter der Telefonnummer 01 / 716 96 sowie in guten Kartenbüros.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Kindel & Reinisch GmbH
Sandra Halosar
Tel.: (01) 218 62 00

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS