Kettenpflicht für Lkw ab 3,5 Tonnen auf Gebirgsstraßen

In höheren Lagen Matsch und Schneefahrbahnen

St.Pölten (NLK) - Neuschnee - von zwei Zentimetern im Waldviertel bis zu 15 Zentimetern im Alpenvorland, sorgt wieder in höheren Lagen teilweise für Matsch bzw. Schneefahrbahnen auf winterlichen Straßen. Kettenpflicht für Lastkraftwagen ab 3,5 Tonnen gilt derzeit nämlich auf der B 21 über Ochsattel und Gscheid und auf der B 71 über den Zellerrain ab Langau.

Die Autobahnen und Schnellstraßen waren heute Morgen durchgehend feucht bis trocken, ebenso die Bundes- und Landesstraßen. Matsch und Schneefahrbahnen gibt es in höheren Lagen im Voralpengebiet. Im nördlichen Waldviertel bestand an exponierten Stellen wie Brücken und Walddurchfahrten auch Gefahr von Schneeglätte.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK