CINEPLEXX SENKT PREISE AM WOCHENENDE

Wien (OTS) - Am 23. Februar ist es soweit: Nach Einführung des Familientarifes im letzten Jahr kommt jetzt der neue Nachttarif. Alle Filmvorstellungen ab 22 Uhr nur mehr 85 Schilling. Neue Zielgruppen werden angesprochen.

Eine weitere Innovation von der Constantin Film Gruppe sorgt für Aufsehen in der Kino-Branche. Neben den bisherigen erfolgreichen Aktionen, wie Kinomontag, -dienstag und -mittwoch, an diesen Tagen kostet der Eintritt 70 Schilling, starten die Cineplexx-Kinos in Graz, Salzburg, Innsbruck, Linz, Hohenems, Villach und die Wiener Kinos Apollo, Artis International und Cineplexx Palace ab 23. Februar mit einer weiteren Neuheit. Der Eintritt für die Nachtvorstellungen am Freitag und Samstag wird dann ab 22 Uhr um 25 Schilling gesenkt. Künftig werden die Preise für die Nachtfilme nur mehr 85 Schilling anstatt der bisherigen 110 Schillinge betragen.

Die Constantin Film Gruppe zeigt mit diesem Schritt einmal mehr, dass mit einer gezielten Preispolitik neue Zielgruppen angesprochen werden. Constantin Chef Christian Langhammer:"Vor zwei Jahren haben wir bereits den Familiennachmittag mit dem Einheitspreis 85 Schilling eingeführt. Die Auslastung in den Kinos ist um ein vielfaches gestiegen. Mit den neuen Tarifen der Nachtvorstellungen sprechen wir in erster Linie Jugendliche ab 20 Jahren an, die den Abend mit einem Kinobesuch ausklingen lassen möchten."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Cinepromotion und Filmmarketing GmbH
Harald Grabner
Tel: 01/52128-146, Fax: -163
Harald.Grabner@constantinfilm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CFH/OTS